Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Fußball-Kreisliga: TSV Seulingen im Spitzenspiel zu Gast in Groß Ellershausen

Duell um die Vizemeisterschaft Fußball-Kreisliga: TSV Seulingen im Spitzenspiel zu Gast in Groß Ellershausen

Zwar kann Spitzenreiter Grün-Weiß Hagenberg, der den Tabellenvorletzten SV Türkgücü Münden zu Gast hat, noch nicht Meister der Fußball-Kreisliga werden, hat aber die große Chance, seinen Vorsprung weiter auszubauen.

Voriger Artikel
Fußball-Bezirksliga: Sparta empfängt Lenglern
Nächster Artikel
Fußball: Durch Seeburger Rückzug rettet sich aktuell Türkgücü
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Denn im Spitzenspiel stehen sich die Verfolger, der Tabellenzweite SV Groß Ellershausen/Hetjershausen und der Dritte TSV Seulingen, gegenüber. Bis auf das Spiel der SVG II gegen den FC Lindenberg-Adelebsen (Sonntag, 11 Uhr), werden sämtliche Partien am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen.

SVG II – FCLA. „Nach den zuletzt ganz ordentlichen Leistungen wollen wir ein gutes Spiel abliefern und die drei Punkte mit zurück in den Süden des Landkreises nehmen“, sagt FC-Pressesprecher Philipp Kokars.

SVGE – TSV Seulingen. Für TSV-Coach Ercan Beyazit ist das Spitzenspiel ein Endspiel um die Vizemeisterschaft. „Seulingen ist für mich leicht favorisiert, weil mir einige Spieler nicht zur Verfügung stehen“, sagt SVGE-Trainer Matthias Knauf, dessen Saisonziel der zweite Platz ist: „Wir wollen Vizemeister werden.“ In der Hinrunde unterlagen die Seulinger mit 1:3.

DSC Dransfeld – SC Rosdorf. Rosdorf ist nach dem Seeburger Rückzug (siehe Artikel unten) gerettet und kann die Saison locker ausklingen lassen.

RSV 05 – SG Rhume. SG-Trainer Tobias Dietrich zu Gast bei 05 – da werden Erinnerungen wach.

GW Hagenberg – SV Türkgücü. Alles andere als ein klarer Sieg des designierten Meisters wäre ein kleines Wunder.

SC Hainberg II – TSV Groß Schneen. Der Gastgeber kann theoretisch Hoffnung schöpfen – der Kern des Teams besteht allerdings nur noch aus fünf Spielern, und so wäre der SCH II in der nächsten Saison kaum wettbewerbsfähig. 

SC Eichsfeld – SV Seeburg. Im Eichsfeld-Duell geht es für Seeburg nur noch um die Ehre. war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball