Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball: Landolfshausen siegt zweistellig

Landesliga Fußball: Landolfshausen siegt zweistellig

„So ein Ergebnis tut der Seele gut. Dann macht es auch Spaß.“ Landolfshausens Trainer Ingo Müller war natürlich zufrieden mit dem 10:0 (3:0)-Erfolg gegen den VfB Fallersleben in der Fußball-Landesliga. Der Gegner spielt nach vereinsinternen Querelen in der Winterpause die Saison mit einer Notelf zu Ende, so dass der gastgebende TSV eindeutig die Favoritenrolle inne hatte.

Voriger Artikel
Fußball: SC Hainberg lebt noch
Nächster Artikel
Fußball: Kampf des SC Göttingen 05 wird nicht belohnt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Landolfshausen. „Wir haben den Sieg erhofft, aber angespannt waren alle. Erst nach dem zweiten Tor hat die Mannschaft gelöst agiert, dann fielen auch die weiteren Treffer“, berichtete Ingo Müller. Dass Mittelfeldspieler Lukas gleich fünfmal traf, lag auch an den Freiräumen, die die Fallerslebener den Platzherren ließen. „Das waren fließende Übergänge vom Mittelfeld in den Sturm. Jeder konnte sich nach vorn einschalten“, berichtete Müller.

Der Trainer lobte die Einstellung seiner Spieler in der gesamten Rückrunde. „Es stimmt zu hundert Prozent. Die Mannschaft hat sich nichts vorzuwerfen, ihr Auftreten ist positiv. Dann bin ich auch zufrieden.“ In der Rückserie habe es noch kein schwaches Spiel gegeben, auch wenn die Ergebnisse nur selten positiv waren. – Tore: 1:0 Kraus (14.), 2:0, 3:0 Kusch (27., 40./FE), 4:0 Peters (46.), 5:0 Eickschen (48.), 6:0 Kusch (68.), 7:0 Kraus (70.), 8:0 M. Köhne (73./FE), 8:0, 9:0 Kusch (75./FE, 84.). kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball