Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball-Oberliga: 1. Test für SC 05 Göttingen

Testspiel Fußball-Oberliga: 1. Test für SC 05 Göttingen

Im doppelten Wortsinn einen Kaltstart unternimmt der 1. SC 05, abgeschlagenes Schlusslicht der Fußball-Oberliga, am Sonnabend, wenn er im ersten Testspiel nach der Winterpause auf den Bezirksligisten Germania Breitenberg trifft: Erstens war bisher selbst auf Kunstrasen wegen der widrigen Bedingungen kaum an Training mit dem Ball zu denken, zweitens wird es am Sonnabend auf dem Kunstrasenplatz in Duderstadt winterlich kalt sein. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Hallenfußball: Erste Titel in Göttingen-Osterode werden vergeben
Nächster Artikel
Futsal: Göttinger Murati trifft siebenmal

Trainer Martin Wagenknecht

Quelle: EF

Göttingen. 05 hat in der Winterpause 15 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und nur noch wenig Hoffnung auf den Klassenverbleib. Deshalb wünscht sich Trainer Martin Wagenknecht, dass sich die Mannschaft im ersten Test Selbstvertrauen holt. „Wir wollen das Spiel gewinnen, vor allem aber 90 Minuten an die körperlichen Grenzen gehen und erst an zweiter Stelle guten Fußball spielen“, sagt der Coach.

Im Training sei bisher vor allem im physischen Bereich gearbeitet worden: Weil der Kunstrasenplatz am Jahnstadion in den vergangenen Tagen zum Teil schneebedeckt gewesen sei, seien Trainingsspiele nicht möglich gewesen, berichtet Wagenknecht. Die Feinarbeit im taktischen Bereich soll somit von Montag an beim Greitweg-Cup von Sparta erfolgen.

Personell gesehen sind momentan lediglich kleinere Blessuren zu beklagen: Dogan hatte sich den Fuß verknackst, ist aber wieder so gut wie fit, Bruns hat muskuläre Probleme, Cincinelli laboriert an Kniebeschwerden und Ludwig an Rückenschmerzen. In der Innenverteidigung kommt damit neben dem gesetzten Winnersbach wahrscheinlich der spanische Neuzugang Maikel zum Zug, auf den Außenpositionen sind Schlieper oder Paramarajah Kandidaten. „Wir werden im ersten Testspiel kein Risiko eingehen“, sagt Wagenknecht. war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball