Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gepflegter Fußball in Bilshausen

Fußball-Bezirksliga Gepflegter Fußball in Bilshausen

Gelassen können die drei Eichsfelder Fußball-Bezirksligisten dem vorletzten Saisonspieltag am Sonntag entgegensehen. Breitenberg steht bereits als Absteiger fest, Bilshausen und die SG Bergdörfer rangieren im gesicherten Mittelfeld. Alle Partien beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Voriger Artikel
Grone geht „locker“ ins Saisonfinale
Nächster Artikel
Mönchengladbach siegt mit 8:2 in Hardegsen

Ist angeschlagen: Bilshausens Fabian Jung.

Quelle: Jan Helge Schneemann

Eichsfeld. FC Grone - SG Bergdörfer. Für die Gastgeber geht es um die Meisterschaft. „Grone ist unter Zugzwang. Die müssen gewinnen. Für uns wäre ein Punkt bereits ein Erfolg“, sieht Bergdörfer-Trainer Dieter Bilbeber den psychologischen Vorteil bei seiner Elf. „Das es schwer wird, ist nicht von der Hand zu weisen, aber wir fahren da hin, um etwas zu holen.“ Im Hinspiel sicherten die Eichsfelder beim 0:0 einen Punkt.

SV Bilshausen - SC Hainberg. Erst vor rund einer Woche trafen die Protagonisten aufeinander. Das bessere Ende hatten die Bilshäuser für sich, die 3:1 siegten. Das Spiel mit vielen langen Bällen, Libero und zwei Manndeckern sei zwar „altmodisch“ gewesen, das Ergebnis habe aber den Blau-Weißen recht gegeben, sagt Bilshausens Trainer Jan Diederich. Auf eigenem Terrain werde es dieses Mal fußballerisch wieder etwas gepflegter zugehen, glaubt Diederich.

Sparta Göttingen - SV Germania Breitenberg. Die Breitenberger wollen sich ehrenvoll aus der Liga verabschieden. „Das wird ein Spiel, das Spaß machen wird, glaubt Germania-Spielertrainer Timo Friedrichs. cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball