Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göttingen 05 trifft in Teistungen auf Dynamo Dresden

Fußball-Testspiel Göttingen 05 trifft in Teistungen auf Dynamo Dresden

Das zwischen Fußball-Landesligist 1. SC 05 und dem Drittligisten Dynamo Dresden vereinbarte Testspiel wird von Göttingen nach Teistungen verlegt. Anstatt im Jahnstadion wird die Begegnung am Freitag, 26. Juni, nun auf dem Sportplatz am Klosterholz im Eichsfeld ausgetragen. Anpfiff bleibt um 18.30 Uhr.

Voriger Artikel
Käschel bleibt bei der SVG, Kazan wechselt nach Lenglern
Nächster Artikel
Nelson-Benefizspiel in Göttingen endet 10:7

Ein Schwarz-Gelber gegen die Schwarz-Gelben: 05-Kapitän Mazlum Dogan (l.) spielt in Teistungen gegen Dynamo Dresden.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Nötig wird die Verlegung durch die Norddeutschen Meisterschaften der Leichtathletik, die an diesem Wochenende im Jahnstadion ausgerichtet werden. Da hierbei auch die Wurfdisziplinen Hammerwurf, Diskuswurf und Kugelstoßen stattfinden, wird das Geläuf arg in Mitleidenschaft gezogen. Selbst eine akribische Ausbesserung des Platzes garantiert kein gut bespielbares Spielfeld. „Als uns der Umfang der Leichtathletik-Wettkämpfe bekannt wurde, haben wir uns sofort an die SG Dynamo Dresden gewandt und auf die Problematik hingewiesen. Eine Platzbeschaffenheit dieser Art birgt Gefahren für potenzielle Verletzungen im Fußgelenksbereich. Diese bittere Erfahrung musste 2010 ein Spieler des FC St. Pauli beim Blitzturnier machen“, sagt 05-Präsident Jens Handkammer. Im Austausch mit Martin Börner, Assistenz Geschäftsführung Sport SG Dynamo Dresden, habe man sich auf Teistungen als Ausweichort entschieden. Der Maschpark, die Heimspielstätte des 1. SC 05, kam aus organisatorischen Gründen nicht in Frage.

 
„Es ist sehr schade, dass wir dieses Event nicht unseren Fans und Göttinger Zuschauern bieten können. Wir haben aufgrund der starken Nachfrage mit 1500 Besuchern gerechnet, die Vorbereitungen waren abgeschlossen. Der präventive Gesundheitsschutz der Spieler geht aber vor“, so Handkammer. Sein Dank gilt den Sportsfreunden des FC Wacker Teistungen, die die Ausrichtung des Freundschaftsspiels durchführen werden. Karten können ausschließlich an der Abendkasse in Teistungen erworben werden.

 
Dresden gastiert mit seinem neuen Trainer Uwe Neuhaus von Sonntag an für eine Woche zum Trainingslager in Teistungen. Mit dabei sind die Zugänge Fabian Müller (Erzgebirge Aue), Pascal Testroet (Arminia Bielefeld) und Andreas Lambertz (Fortuna Düsseldorf). Am Dienstag treffen die Sachsen um 18.30 Uhr in Leinefelde auf eine Eichsfeld-Auswahl. Es ist schon das zweite Mal in diesem Jahr, dass Dynamo Station im Eichsfeld macht. Im März gewannen die Landeshauptstädter vor 837 Zuschauern ein Freundschaftsspiel beim thüringischen Verbandsligisten SC Leinefelde mit 6:0. nd/fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Göttingen gegen Vechta - das BG WarmUp
Noch mehr Fußball