Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frees und Bas wechseln zu 96

Wechsel von Göttinger Fußballern Frees und Bas wechseln zu 96

Zwei Göttinger Fußballtalente verlassen die Region: Kapitän Alex Frees und Alen Bas verlassen die C-Junioren des JSG Göttingen Nord-Ost und schließen sich der Jugendabteilung von Hannover 96 an.

Voriger Artikel
SV Rotenberg sichert sich die Dienste von Offensiv-Akteur Christopher Meyna
Nächster Artikel
Vollbrecht und Müller ausgezeichnet

Göttingen. In der vergangenen Saison gewannen sie mit der JSG sowohl Kreismeisterschaft als auch Kreispokal. Die Nachwuchsspieler überzeugten bei Spielen in der Bezirks- und der Landesauswahl und auch beim Probetraining in Hannover. Frees, geboren 2002, spielte zunächst für die F-Jugend des FC Grone und wechselte dann in die E-Jugend des RSV 05. Von da aus ging es als D-Junior zum SCW Göttingen, wo er sich als Außenstürmer einen Namen machte. Der gleichaltrige Bas kam über Werder Münden, den KSV Hessen Kassel und den RSV 05 zum SCW. Auf der defensiven Mittelfeldposition gehört er zu den besten Spielern in Niedersachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball