Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Hallenfußball: RSV Göttingen 05 bejubelt Bezirksmeisterschaft

C-Mädchen bleiben ungeschlagen Hallenfußball: RSV Göttingen 05 bejubelt Bezirksmeisterschaft

Für die C-Juniorinnen des RSV 05 hat sich die Fahrt nach Bilshausen gelohnt. Beim Hallenfußball-Turnier um die Bezirksmeisterschaft setzten sich die Göttingerinnen souverän durch und bejubelten den Titel. Im gesamten Turnier, an dem sechs Mannschaften teilnahmen, blieben sie ohne Niederlage.

Voriger Artikel
1. SC Göttingen 05 verliert mit 0:1
Nächster Artikel
Eichsfelder Bezirksliga-Trio im Einsatz

Zwei Duelle, ein Sieger: Gesa Radtke (r.) besiegt mit dem RSV 05 zweimal das Mädchenteam aus Gleichen.

Quelle: Jentzsch

Göttingen. Die Vorrunde überstand die Mannschaft aus der Südstadt unbeschadet. Es gab Siege gegen den MFC Gleichen (2:0), FSG Herzberg/Lauterberg (3:2) und Eintracht Braunschweig (4:0). Ungeschlagen führte der RSV 05 die Tabelle an und traf im Halbfinale auf den FT Braunschweig, der ebenfalls deutlich mit 3:0 besiegt wurde.

Im Finale waren die beiden Göttinger Vertreter dann unter sich. Ein zweites Mal standen sich die RSV-Mädchen und der MFC Gleichen gegenüber. Wie schon im Gruppenspiel setzten sich die Geismaranerinnen auch hier mit 2:0 durch und jubelten über die Bezirksmeisterschaft. Das Siegerteam überzeugte durch mannschaftliche Geschlossenheit. Auf Platz fünf landeten die Mädchen des FFC Renshausen, die im Entscheidungsspiel Eintracht Braunschweig mit 3:0 bezwangen. kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball