Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hille und Portwich trainieren Göttingen 05

Fußball-Landesliga Hille und Portwich trainieren Göttingen 05

Bei Fußball-Landesligist 1. SC Göttingen 05 steht zukünftig ein Trainerduo an der Seitenlinie: Wie der Tabellenletzte am Dienstagabend bekanntgab, werden die Schwarz-Gelben zukünftig vom bisherigen Assistenten Phillip Portwich und dem bisherigen U-15-Coach und ehemaligen Hainberger Oliver Hille trainiert.

Voriger Artikel
SV Rotenberg verspielt gegen SV Eintracht Hahle 2:0-Führung
Nächster Artikel
Jugendfußball: B-Junioren des JFV Eichsfeld gewinnen 11:0

Phillip Portwich (links) und Oliver Hille trainieren künftig den 1. SC Göttingen 05.

Quelle: Archiv

„Bei der Suche nach einer Neubesetzung war es wichtig, eine Lösung zu finden, die in der aktuell sportlich schwierigen Situation sehr schnell den Zugang zur Mannschaft findet“, heißt es in einer Pressemitteilung des Oberliga-Absteigers. Nach dem Absturz auf den vorletzten Platz der Landesliga war der bisherige Coach Arunas Zekas zurückgetreten. Bei der 2:3-Niederlage im Kellerduell am vergangenen Wochenende gegen den SC Gitter hatte Zekas-Assistent Portwich die Mannschaft betreut. „Phillip kennt die Mannschaft und hat uns durch seine akribische Arbeit überzeugt. Oliver Hille bringt neben seinem großen Fußballsachverstand auch kommunikative und rhetorische Fertigkeiten mit“, sagte Jan Steiger, Sportlicher Leiter der 05er, auf Tageblatt-Nachfrage. „Beide sind Teamplayer“, ergänzte er.

 
Oliver Hille hatte zuletzt die U-15-Mannschaft der 05er trainiert. Zuvor hatte er beim SC Hainberg Trainerjobs wahrgenommen. Portwich und Hille seien gleichberechtigt, stellte 05 in der Mitteilung klar. Die an das Trainerteam gestellte Aufgabe für die laufende Saison sei es, die Mannschaft zum Klassenerhalt zu führen. „Wenn es uns gelingt, der Mannschaft den Glauben an den Sieg zu vermitteln, können wir das schaffen“, wird das neue 05-Trainerduo zitiert. war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball