Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
JFV Rhume gewinnt 3:1

Fußball-D1-Junioren JFV Rhume gewinnt 3:1

Die Fußball-D1-Junioren des JFV Rhume-Oder bestritten ihr erstes Gruppenspiel des Volkswagen-Junior-Masters Cup beim JFV Northeim und gewannen verdient mit 3:1 (0:1). Beide Mannschaften agierten hochmotiviert und schenkten sich wenig.

Eichsfeld. Der Gastgeber traf Mitte der ersten Halbzeit nur die Querlatte nach einem Freistoß aus dem Halbfeld. Trotz sehr guten Stellungsspiels und guter Defensivleistung konnte die JFV-Abwehr eine Minute vor Halbzeit den Northeimer Angreifer nur mit einem Foul im eigenen Strafraum stoppen. Den anschließenden Strafstoß versenkte der Schütze souverän ins obere rechte Eck.

In der zweiten Hälfte machte der JFV Rhume-Oder nach leichter taktischer Umstellung mehr Druck nach vorn und drehte das Ergebnis innerhalb von einer Minute nach Wiederanpfiff durch Tore von Niklas Wassmann und Jakob Hungerland zu einer 2:1-Führung. Das Spiel lief von da an fast von allein und der Druck auf das Tor der Heimmannschaft ließ nicht mehr nach. Wiederum Niklas Wassmann traf nach starker Leistung per Heber zum 3:1-Endstand für den JFV Rhume-Oder.

Da nur der Gruppensieger in die nächste Runde vorrückt, waren diese ersten drei Punkte sehr wertvoll. Die weiteren Gegner heißen Witzenhausen und Nordhausen, gegen die sich die Eichsfelder im Oktober behaupten müssen.

ki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball