Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mutanda stoppt Deikes Alterungsprozess

Juniorenfußball Mutanda stoppt Deikes Alterungsprozess

Erfolgreich ist die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal aus Sicht der Göttinger Junioren verlaufen. Nur die A-Junioren von Sparta mussten in Einbeck die Segel streichen.

Voriger Artikel
Schlusslicht Hilkerode will erneut überraschen
Nächster Artikel
Eine Vergangenheit, die die Fantasie beflügelt

Göttingen. In der Landesliga der C-Junioren gewann der JFV am Mittwoch 1:0 bei Fortuna Lebenstedt.

A-Junioren

SVG Einbeck – Sparta 2:1 (0:0) Die Spartaner verschliefen die erste Hälfte komplett und zeigten keine Laufbereitschaft. Nach 0:2-Rückstand erspielten sich die stärker aufkommenden Gäste zwar viele Chancen, mehr als der Anschlusstreffer gelang aber nicht.
Tore : 1:0 (55.), 2:0 (61.), 2:1 Bause (72.)

JSG Radolfshausen – JFV Rhume-Oder 5:4. Die JSG entschied das torreiche Spiel für sich, meldete aber weder Torschützen noch Spielbericht.

B-Junioren

JFV Göttingen II – JSG Schoningen/Bollensen 5:2 (3:1). Gegen die körperlich starken Gäste aus der Nähe von Uslar zeigte der JFV schöne Kombinationen. Trotz drückender Überlegenheit verpassten es die Leinestädter aber, die Partie frühzeitig zu entscheiden. „Wir müssen konstanter werden“, sagte JFV-Trainer Tillmann Koch.
  Tore : nicht gemeldet.

JSG Pferdeberg – Sparta 2:4 (2:1). Starke Hausherren aus Tiftlingerode gingen zunächst in Führung. Nach der Halbzeitansprache der Gästetrainer Andreas Heimbüchel und Mirko Mücke spielte Sparta einen verdienten Erfolg heraus.
Tore : 1:0, 2:0, 2:1/2:2 Cakir, 2:3 Schöne, 2:4 von Werder.

C-Junioren

Fortuna Lebenstedt – JFVGöttingen 0:1 (0:0). Um drei Jahre sei er gealtert, scherzte JFV-Coach John Deike. Den Sturmlauf der Göttinger schloss nur Joker Anthony Mutanda erfolgreich per Heber über den Fortuna-Keeper ab. „Spielerisch und taktisch war das schon stark“, analysierte Co-Trainer Christian Nitsche.
Tor : 0:1 Mutanda (38.).

fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugendfußball

Ein Eichsfeldderby gab es am Mittwoch in der B-Junioren-Bezirksliga zu sehen. Auf dem Tiftlingeröder Sportplatz setzte sich die gastgebende JSG Pferdeberg mit 3:0 gegen die JSG Radolfshausen durch. Das Ergebnis war dabei allerdings deutlicher als der Spielverlauf.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball