Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pferdeberg im Halbfinale

Fußball-Kreispokal Pferdeberg im Halbfinale

Die SG Pferdeberg hat das Halbfinale des Krombacher Kreispokals der 1. Fußball-Kreisklasse erreicht. Sie gewann im Viertelfinale beim TSV Nesselröden klar mit 7:0. In einem weiteren Pokalspiel unterlag am Freitag die SG Radolfshausen beim TSV Ebergötzen knapp mit 3:4.

Voriger Artikel
Bilshausen nach Derbysieg gerettet
Nächster Artikel
Seulingen nur 2:2

Der Nesselröder Jan Steinberger (l.) im Zweikampf mit Mortiz ­Nörthemann von der SG Pferdeberg.

Quelle: Niklas Richter

Eichsfeld. TSV Nesselröden - SG Pferdeberg 0:7 (0:2). Das Derby war in den ersten 45 Minuten über weite Strecken ausgeglichen, allerdings mit wenigen klaren Torchancen auf beiden Seiten. Direkt nach dem Führungstreffer hatte Lukas Depre nach Vorlage von Lukas Gerstmann den Ausgleich auf dem Fuß.Nach der Halbzeit unterliefen den TSV-Spielern im Mittelfeld zahlreiche Abspielfehler und diese wurden durch die Gästespieler konsequent ausgenutzt. Übereinstimmend stellten TSV-Obmann Horst-Peter Gries und SG-Coach Ludger Wüstefeld fest, dass der Sieg für die SG Pferdeberg auch in der Höhe verdient war. - Tore: 1:0 Winsel (13.), 0:2 Wüstefeld (42.), 0:3 Walter (55.), 0:4 Sas (61.), 0:5 Schmalstieg (70.), 0:6 Walter (87.), 0:7 Schmalstieg (88.).

TSV Ebergötzen - SG Radolfshausen 4:3 (2:2). Die SG Radolfshausen glich einenvorentscheidenden 0:2-Rückstand aus, musste aber in der Schlussminute das entscheidende 3:4 hinnehmen. - Tore: 1:0/2:0 Magerhans (12.,16.), 2:1 Windel (36.), 2:2 Schulz (44.), 3:2 Magerhans (59.), 3:3 Steinhauer (74.), 4:3 Ronnenberg (90.).det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball