Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Psotta kommt zum 1. SC Göttingen 05

Fußball-Landesliga Psotta kommt zum 1. SC Göttingen 05

Fußball-Oberligist 1. SC 05 muss zwar seinen Torjäger Lamine Diop zum (Noch-)Ligakonkurrenten Eintracht Northeim ziehen lassen, kann aber auch einen Neuzugang vermelden: Jannik Psotta wechselt zur kommenden Saison vom Landesliga-Spitzenreiter SVG zu den Schwarz-Gelben. Das bestätigte 05-Präsident Jens Handkammer dem Tageblatt.

Voriger Artikel
1. SC Göttingen 05 unterliegt mit beim vorerst letzten Oberliga-Heimspiel
Nächster Artikel
Bremke schlägt im Torjäger-Spektakel Sparta mit 5:3

A. Burkhardt

Quelle: EF

Göttingen. Die SVG-Verantwortlichen wollten zum Wechsel des 22-Jährigen keine Stellungnahme abgeben. Für Psotta steht jedoch bereits Ersatz bereit: Alexander „Lexi“ Burkhardt, der noch in der Hinrunde für 05 gespielt hat, bevor es ihn aus beruflichen Gründen nach Berlin verschlug, ist wieder zurück in Göttingen und trainiert bereits mit. Der 27-Jährige soll in der nächsten Saison für die Schwarz-Weißen auflaufen. Am Sonnabend steht das erste Gespräch an, wie SVG-Abteilungsleiter Thorsten Tunkel verriet.

Burkhardt, der schon einmal für die SVG am Ball war, sollte bereits zur laufenden Saison an den Sandweg transferiert werden, der Wechsel scheiterte jedoch. „Nachdem es letztes Jahr nicht funktioniert hat, hoffe ich, dass es diesmal klappt“, sagte Tunkel. „Wir wissen, was wir an ihm haben.“ Zuvor hatte die SVG auch mit Diop gesprochen sowie einem Akteur des Goslarer SC. Tunkel kündigte weitere Gespräche an, der Großteil der Mannschaft bleibe aber am Sandweg. war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gymnastik auf großer Bühne
Noch mehr Fußball