Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Raphael Kopp schnürt Viererpack

Fußball 1. Kreisklasse Nord: Raphael Kopp schnürt Viererpack

Das Eichsfeld-Derby in der 1. Fußball-Kreisklasse Nord gewann der SV Eintracht Hahle bei der zweiten Mannschaft der SG Rhume mit 4:0. Die zweite Mannschaft der SG Bergdörfer musste sich zu Hause gegen den SV Lerbach mit einem 2:2-Remis begnügen.

Voriger Artikel
1. SC Göttingen 05 unterliegt Hildesheim mit 1:4
Nächster Artikel
SG Rhume sorgt für Überraschung

Nicht zu stoppen: Raphael Kopp vom SV Eintracht Hahle.

Quelle: Schneemann

Eichsfeld. Für Blau-Weiß Bilshausen II gab es beim neuen Tabellenführer TSV Holzerode eine 1:6-Niederlage.

SG Rhume II – SV Eintracht Hahle 0:4 (0:0). Matchwinner des Derbyspiels war Raphael Kopp, der alle vier Tore seiner Mannschaft erzielte. Eine gute Stunde lang war die Partie ausgeglichen. Nach der 1:0-Führung erhöhten die Gäste weiterhin den Druck und kamen nach Aussage des Gastgebers zu einem verdienten Sieg, der aber zu hoch ausfiel. – Tore: 0:1/0:2/0:3/0:4 R. Kopp (54.,75.,81.,84.).

SG Bergdörfer II – SV Lerbach 2:2 (2:1). Nach einer frühen Führung der Gäste schaffte die SG II vor dem Seitenwechsel noch die verdiente Führung. Pech für die Gastgeber, dass der Ausgleich nach einer Standardsituation fiel. – Tore: 0:1 Benson (5.), 1:1 S. Ballhausen (39.), 2:1 C. Baier (43.), 2:2 Falk (51.).

TSV Holzerode – SV BW Bilshausen II 6:1 (4:1). Der TSV Holzerode ließ sich durch den Rückstand nicht beirren und war im  Anscluss die klar spielbestimmende Mannschaft. In der 83. Minute vergab der TSV sogar noch einen Foulelfmeter. – Tore: 0:1 Tatomir (3.), 1:1 Augustin (4.), 2:1 Thiele (13.), 3:1/4:1 Etse (19.,32.), 5:1 Wamba (76.), 6:1 Etse (80.).

det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball