Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
SC Göttingen 05 unter enormen Druck gegen Braunschweig

Letzte Chance für Zekas? SC Göttingen 05 unter enormen Druck gegen Braunschweig

Unter enormem Erfolgsdruck steht Fußball-Landesligist 1. SC 05 am Mittwoch um 19 Uhr im Auswärtsspiel beim FC Braunschweig Süd. Für den Fall, dass der Oberliga-Absteiger auch die sechste Partie in Folge verliert, hat 05-Präsident Jens Handkammer Konsequenzen angekündigt. Trainer Arunas Zekas weiß, dass sein Stuhl nur noch auf einem Bein steht.

Voriger Artikel
Erster Sieg für JFV Eichsfeld
Nächster Artikel
SVG Göttingen quält sich zum 3:2-Sieg
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Beim Abschlusstraining hat der Coach seiner Mannschaft noch einmal eindringlich den Ernst der Lage geschildert. „Es gibt keine Ausreden mehr. In Braunschweig brauchen wir ein Erfolgserlebnis. Der Verein und unsere Fans haben es nicht verdient, dass wir so auftreten wie in den letzten Wochen“, stellte Zekas klar.

Der FC Braunschweig Süd scheint für ein Team in der Krise der ideale Gegner zu sein, um sich aus der Depression zu befreien. Der Tabellenelfte hat nach Siegen in Landolfshausen (1:2) und gegen Schlusslicht SC Gitter (4:1) drei Punkte mehr auf dem Konto als die Göttinger. Die Heimniederlagen gegen die Spitzenteams BSC Acosta (1:2) und MTV Wolfenbüttel (2:3) waren knapp.

Doch die letzten beiden Partien der Braunschweiger – 0:3 in Hillerse und 2:5 zu Hause gegen den bis dahin schlechter platzierten Goslarer SC II – sollten den Schwarz-Gelben Mut machen, sich mit Engagement und Entschlossenheit aus dem sportlichen Tief befreien zu können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Göttingen gegen Vechta - das BG WarmUp
Noch mehr Fußball