Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
SCW und TSV gerettet

Fußball-Landesliga SCW und TSV gerettet

Es ist amtlich: Der SCW und der TSV Landolfshausen haben den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga geschafft – und das, weil die Freien Turner Braunschweig sich mit einem 5:0 in der Oberliga halten. Dadurch steigen höchstens zwei Teams ab. Der 1. SC 05 muss weiter zittern.

Voriger Artikel
Höchste Niederlage
Nächster Artikel
Bilshausen nach Derbysieg gerettet
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. SV Lengede – 1. SC Göttingen 05 3:1 (3:0). Außerdem steigt, sollte Wolfsburg II nicht in die 3. Liga aufsteigen, der Goslarer SC aus der Regionalliga ab und wird damit – weil er nicht in der Oberliga gemeldet hat – in der Landesliga einsortiert. Ob sich dadurch die Zahl der Absteiger auf einen reduziert und 05 die Klasse hält, steht immer noch nicht fest. Die Entscheidung sei beim Verband anhängig, hieß es seitens des Bezirksspielausschusses. 05-Teamkoordinator Philipp Kokars sprach von einem verdienten Sieg des SV. Goslar II – SCW 2:5 (1:1). SCW-Trainer Marc Zimmermann sprach vom „Glück des Tüchtigen“ nach der Pause und einer Zitterpartie nach der Partie, weil das FT-Ergebnis lange auf sich warten ließ. TSV Landolfshausen – SSV Vorsfelde 1:7 (0:3). TSV-Trainer Ingo Müller konstatierte, der SSV sei „megastark“ gewesen, und war ebenfalls froh über die Rettung.war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Handball-Oberliga: HG Rosdorf-Grone gewinnt 31:28 gegen TSV Burgdorf III
Noch mehr Fußball