Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
SG Bernshausen/Seeburg übernimmt Tabellenführung

1. Fußball-Kreisklasse Nord und Mitte SG Bernshausen/Seeburg übernimmt Tabellenführung

Das Spitzenspiel der 1. Fußball-Kreisklasse Mitte gewann Tabellenführer SV Puma Göttingen mit 4:0 bei der SG Radolfshausen. In der Staffel Nord holte die SG Bernshausen/Seeburg sechs Punkte mit zwei Siegen gegen die SG Barbis und übernahm die Tabellenführung.

Voriger Artikel
Erfolgreiches Wochenende
Nächster Artikel
Emrullah Kaya schießt den VfB zum Sieg

Freude bei den SGern Benedikt Curdt (l.) und Christian Spohr.

Quelle: SPF

Eichsfeld. 1. Kreisklasse Mitte, SV Inter Roj Göttingen - VfL Olympia Duderstadt 2:3 (1:1). Von beiden Seiten war es ein zerfahrenes Spiel. Aufgrund des kämpferischen Einsatzes geht der Sieg in Ordnung. - Tore: 1:0 Kaplan (9.), 1:1 Ayoub (40.), 2:1 Hamann (57.), 2:2 Gabel (68.), 2:3 Klinge (76.).

SG Radolfshausen - SV Puma Göttingen 0:4 (0:4). Die erste halbe Stunde konnte die SG Radolfshausen das Spiel ausgeglichen gestalten. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit verloren die Gastgeber die Ordnung. - Tore: 0:1/0:2/0:3 Groß (20./40./43./Hattrick), 0:4 Schmidt (45.).

SG Pferdeberg - SC Hainberg II 1:1 (1:1). Die ersten 25 Minuten gingen an die Gastgeber, danach war die Partie bis zum Seitenwechsel ausgeglichen. Nach der Halbzeit hatte die SG leichte Vorteile und zwei gute Chancen zum Siegtreffer. - Tore: 1:0 Wüstefeld (15./FE), 1:1 Bansen (31.).

1. Kreisklasse Nord, SG Barbis/Südring - SG Bernshausen/Seeburg 0:3 (0:0). Es war eine einseitige Partie, die bedeutend früher hätte entschieden werden können. - Tore: 0:1 Mock (74.), 0:2 Curdt (78.), 0:3 Müller (90.).

SG Bergdörfer II - SV Lerbach 3:2 (2:2). Es war eine spannende Partie. Am Ende war es aufgrund der Spielanteile kein unverdienter Sieg für die zweite Mannschaft der SG Bergdörfer. - Tore: 1:0 Senger (9.), 1:1 Meier (12.), 2:1 Ballhausen (13.), 2:2 Falk (20.), 3:2 Baier (72.).

SG Bernshausen/Seeburg - SG Barbis/Südring 7:2 (2:2). Auch im Rückspiel dominierten die Eichsfelder fast über die gesamte Spielzeit und kamen zu einem überzeugenden Sieg. - Tore: 1:0 Curdt (1.), 2:0 ET (8.), 2:1 Wildner (18./FE), 2:2 Aurin (24.), 3:2 Mock (55.), 4:2/5:2 N. Müller (73./79.), 6:2 Wüstefeld (88.), 7:2 Kreitz (90.+1).

SV Dostluk Spor Osterode II - SV Rotenberg II 0:2 (0:0). Von dieser Partie gab es keine Informationen. - Tore: 0:1 Otto (49.), 0:2 Morina (89.).det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball