Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
SVG Göttingen verteidigt Tabellenführung

Frauenfußball SVG Göttingen verteidigt Tabellenführung

Im ersten Rückrundenspiel auf heimischem Rasen gelang den Landesliga-Fußballerinnen der SVG ein hart erkämpfter 1:0-Sieg gegen einen stark aufspielenden SV Gifhorn. Nach mehrwöchiger Pause gingen alle Spielerinnen von Beginn an mit einer hohen Konzentration und einer positiven Lauf- und Zweikampfstärke in die Begegnung.

Voriger Artikel
Fußball-Junioren: JFV Rhume-Oder macht 0:2-Rückstand gegen Einbeck wett
Nächster Artikel
Bilshäuser Nachwuchsspieler Jonathan Hungerland ist nicht wegzudenken
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Die Gegnerinnen, geplagt von Personalsorgen, bauten in der Anfangsphase sofort Druck auf und waren durch ihre schnelle Stürmerin und ihre erfahrene mittlere Achse immer gefährlich. Gerade bei Eckbällen war allerdings höchste Vorsicht geboten. So auch in der 16. Minute, in der der Ball nach einer Ecke noch dreimal auf das Tor von Franziska Bachmann geschossen wurde. Ein Freistoß von Miriam Wedemeyer landete an der Latte und so ging es nach intensiven 45 Minuten torlos in die Pause.

Im Laufe der zweiten Halbzeit erhöhte die SVG den Druck auf den langsam müde werdenden Gegner. Einige gute Hereingaben und schnelle Dribblings sorgten für immer größere Torgefahr, allerdings standen auch immer mehr gegnerische Spielerinnen im Strafraum. In der 78. Minute erzielte Daniela Henneke mit einem hohen Schuss von der Strafraumgrenze das erlösende 1:0.

Bezirksliga
ESV Rot-Weiß II – RSV 05 6:0 (3:0). In einem temporeichen Spiel brachte die frühe Führung nach zehn Minuten Sicherheit.  Allerdings wehrten sich die RSV-Spielerinnen nach Kräften, fanden aber kein Mittel gegen die Gastgeberinnen, denen in diesem Spiel alles gelang. Schulze (10., 42., 81.), Müller (23., 90.) und Bachmann (56.) schossen die Tore.

Kreisliga
FC Hebenshausen – SC Rosdorf 4:0 (2:0). – Tore: 1:0  Richter (29./HE), 2:0  Kruse (39.), 3:0  Thüne (60.), 4:0  Theune (87.).

FC Lindenberg Adelebsen - MFC Gleichen 5:4 (1:3). – Tore: 0:1, 0:2 Breithaupt (9., 25.), 1:2 Schiefelbein (33.), 1:3 Hanelt (35.), 2:3 Müller (49.), 3:3 Grabowski (51.), 4:3 Cartschau (60.), 4:4 Weatherley (65.), 5:4 Kamp (88.).

Kreisklasse
SV Ballenhausen – SG Bergdörfer 4:0 (3:0). – Tore: 1:0 Senge (6.), 2:0 (32./ET), 3:0 Bachmann (42.), 4:0 Hasenohr (70.).

Kreispokal
SC Rosdorf – FC Hebenshausen 1:2 (0:1). In diesem ausgeglichenen Pokalspiel war Hebenshausen der glückliche Sieger, denn dem entscheidenden Tor ging ein Patzer der Rosdorfer Torfrau voraus. Bedingt durch den starken Wind lagen die Vorteile in den Halbzeiten zunächst bei Rosdorf, danach bei den Gästen. Die nächste Pokalrunde wird am 16./17. Mai gespielt. – Tore: 0:1 Holland, 1:1 Hauptner, 1:2 Hildebrandt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball