Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
SVGE unterliegt

Fußball-Kreisliga SVGE unterliegt

Der TSV Seulingen hat das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga für sich entschieden. Mit 3:0 (3:0) besiegte der Tabellenführer den SV Groß Ellershausen/Hetjershausen. Die Treffer erzielten Erkan Beyazit per Freistoß (27.) sowie Tim Krellmann und Özkan Beyazit nach starken Kombinationen (38., 43.).

Voriger Artikel
SCW behauptet sich an der Tabellenspitze
Nächster Artikel
Nörten ist Spitzenplatz los
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. „Aufgrund der ersten Hälfte ist der Sieg verdient“, urteilte Seulingens Trainer Ercan Beyazit. „Ich bin zufrieden - in der ersten Hälfte mit der spielerischen Leistung, in der zweiten mit der kämpferischen.“

Die Partie war deutlich ausgeglichener, als das Ergebnis vermuten lässt. Die Tore waren indes sehenswert: Das 1:0 fiel per Freistoß, beim 2:0 passte Idriss Moffo Tidonzong auf Krellmann, der sich den Ball im Zentrum sogar noch zurechtlegen konnte. Beim Treffer zum 3:0-Pausenstand musste Beyazit nach drei Direktpässen auf der rechten Außenbahn am langen Pfosten nur noch den Fuß hinhalten.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste besser, verpassten es aber, sich zu belohnen. Entsprechend haderte SV-Trainer Matthias Knauf mit der Chancenverwertung. Sein Gegenüber Beyazit betonte: „In der zweiten Hälfte haben wir uns zu sehr hinten reindrängen lassen.“ - Tore: 1:0 E. Beyazit (27.), 2:0 Krellmann (38.), Ö. Beyazit (43.).

Außerdem trennte sich der TSV Groß Schneen vom FC Höherberg mit 1:1. Der FC Lindenberg-Adelebsen kam bei der SG Werratal II zu einem 3:0-Erfolg, in einem dramatischen Duell der Reserven behielt der SCW gegen die SVG mit 3:2 die Oberhand. Einen 7:0-Kantersieg landete der RSV 05 beim SV Puma, und der DSC Dransfeld schlug den SV Türkgücü mit 2:1. Ausführliche Berichte zum Kreisfußball lesen Sie unter gt-sportbuzzer.de.th

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Gymnastik auf großer Bühne
Noch mehr Fußball