Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sparta dreht 0:2 für erkrankten Yannick Kulle

Juniorenfußball Sparta dreht 0:2 für erkrankten Yannick Kulle

Nur drei Niederlagen hat der Göttinger Fußball-Nachwuchs vergangenes Wochenende kassiert. Bei den B-Junioren waren Sparta, der SCW und die JSG Radolfshausen unterlegen. Dagegen rangiert die A-Jugend der Spartaner weiter an der Spitze der Landesliga.

Voriger Artikel
Breitenbergerinnen müssen lange zittern
Nächster Artikel
JSG Pferdeberg feiert Derbysieg über JFV Rhume

Dreifacher Torschütze gegen die BVG Wolfenbüttel: Vivakaran Paramarajah von Sparta.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. A-Junioren

Landesliga: Sparta – BVG Wolfenbüttel 6:3 (3:2). Zunächst unterschätzte der gastgebende Tabellenführer die stark aufspielende BVG und lag früh mit 0:2 zurück. Erst dann ging ein Ruck durchs Sparta-Spiel. „Wir sind ruhig geblieben, weil uns bewusst war, dass wir die Qualität haben ein 0:2 zu drehen“, sagte Sparta-Trainer Ioannis Spiroudis, der den Erfolg seinem erkrankten Spieler Yannick Kulle widmete. – Tore: 0:1/0:2 Heße (12./22.), 1:2 Grischke (30./FE), 2:2 Daubert (32.), 3:2 Paramarajah (42.), 3:3 Drexler (50.), 4:3 Paramarajah (52.), 5:3 Bause (60./FE), 6:3 Paramarajah (85.).

Bezirksliga: JSG Bollensen/Schoningen – SC Hainberg 0:6 (0:2). Beim Vorletzten agierten die Hainberger klar überlegen. Der Sieg war auch in dieser Höhe absolut verdient. – Tore: 0:1 Hille (14.), 0:2 Becker (45.), 0:3 Akeay (50.), 0:4 Hafner (60.), 0:5 Becker (72.), 0:6 Ötzel (85.).

Bezirksliga: JSG Radolfshausen – GW Gebhardshagen 2:1 (0:1). Die JSG war im ersten Durchgang spielbestimmend und besaß auch vier gute Chancen. Allerdings agierten die Gastgeber im Abschluss zu zögerlich und wurden erst spät für ihre Bemühungen mit dem Siegtreffer belohnt. – Tore: 0:1 (43.), 1:1 Jünemann (49.), 2:1 Klein (82.).

B-Junioren

Landesliga: SV Reislingen-Neuhaus – Sparta 3:1 (2:0). Interimstrainer Torsten David, der die verhinderten Andreas Heimbüchel und Mirko Mücke vertrat, sprach von der besten Saisonleistung der Gäste. Lange bot Sparta dem unangefochtenen Spitzenreiter Paroli. – Tore: 1:0/2:0 Robe (2./FE/35.), 2:1 Mücke (45.), 3:1 Robe (80.+2/FE).

Bezirksliga: JFV Göttingen II – JFV Northeim II 6:0 (4:0). Die Hausherren kombinierten gegen nur elf Northeimer außerordentlich gut und siegten hochverdient. Trotz deutlicher Führung ließen die Göttinger auch im zweiten Durchgang kaum Chancen der Gäste zu. Torgaranten waren wieder einmal die Saciri-Cousins. – Tore: 1:0 E. Saciri (10.), 2:0 S. Saciri (15.), 3:0 E. Saciri (19.), 4:0 Oelze (25.), 5:0 S. Saciri (55.), 6:0 Ort (67.).

Bezirksliga: SV Rammelsberg – SCW 2:1 (0:0). Für Weende war ein Sieg drin, doch nach einer 1:0-Führung gaben die Gäste das Spiel in den letzten 15 Minuten noch aus der Hand. Ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis gewesen, allerdings hätten im Hinblick auf den dünn besetzten Kader auch die Kräfte nicht gereicht, hieß es seitens der Weender. – Tore: 0:1 D. Seciri (50.), 1:1 (65.), 2:1 (75.).

Bezirksliga: TSG Bad Harzburg – JSG Radolfshausen 3:1 (2:0). Durch individuelle Fehler beim 0:2 und 1:3 gerieten die Gäste ins Hintertreffen. Darüberhinaus vergab die JSG in der zweiten Hälfte drei hundertprozentige Chancen. „Aufgrund unser Leistungssteigerung nach der Pause wäre ein Punkt verdient gewesen“, sagte JSG-Trainer Dennis von Aalen. – Tore: 1:0, 2:0, 2:1 Schwaln (55.), 3:1.

C-Junioren

Bezirksliga: JFV Göttingen II – TSG Bad Harzburg. Ausgefallen.

Bezirksliga: JSG Lenglern/Harste – BVG Wolfenbüttel 5:3 (2:1). Acht Tore, drei Elfmeter – die niveauvolle Partie hatte es in sich. Zunächst erarbeiteten sich die Gäste ein leichtes Chancenübergewicht, in Führung ging aber die JSG. Deren Keeper Jonas Stahl gelang es auch einen Strafstoß zu parieren. Zwar ruhten sich die Gastgeber kurz auf der 3:1-Führung aus, stellte den verdienten Erfolg aber sicher. „Wir haben intensiv und konsequent verteidigt“, resümierte JSG-Trainer Nils Leunig. – Tore: 1:0 Hiller (15.), 1:1 (28.), 2:1 Dillon (34./FE), 3:1 (36.), 3:2 (56./FE), 3:3 (60.), 4:3 Bahr (62.), 5:3 Grünklee (65.).

Mittwoch: A-Junioren, Landesliga, 19 Uhr: SV Rammelsberg – Sparta. B-Junioren, Landesliga, 18 Uhr: Sparta – JFV Northeim. B-Junioren, Bezirksliga, 18.30 Uhr: SCW – TSG Bad Harzburg. C-Junioren, Landesliga, 18.30 Uhr: JFV Göttingen – VfB Fallersleben. Bezirksliga: 18.30 Uhr: TSG Bad Harzburg – JSG Lenglern/Harste.

Von Eduard Warda und Rupert Fabig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
A-Junioren-Niedersachsenliga

Für den Fußball-Oberligisten RSV 05 begann mit einer Niederlage gegen den SC Langenhagen eine Misserfolgsserie von drei Niederlagen in Folge. Nun ist der Langenhagener Nachwuchs bei den A-Junioren des JFV Göttingen zu Gast, und JFV-Trainer Hans-Jörg Ehrlich hofft, dass sein Team nicht den gleichen Weg wie die RSV-Herren beschreitet.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball