Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
TSV Seulingen möchte Ali Karakaya

Kreisliga TSV Seulingen möchte Ali Karakaya

Es ist möglich, dass Fußball-Kreisligist TSV Seulingen für die Saison 2015/16 noch einen weiteren Neuzugang bekommt. Ali Karakaya, der zuletzt beim VfB Sattenhausen als Spielertrainer fungierte und im Streit den Verein verließ, hat Kontakt zu den Eichsfeldern.

Voriger Artikel
Blindenfußball-Länderspiele im Göttinger Jahnstadion
Nächster Artikel
Niedersachsenpokal: SVG Gtöttingen empfängt Eintracht Northeim

Ali Karakaya, der zuletzt beim VfB Sattenhausen als Spielertrainer fungierte und im Streit den Verein verließ, hat Kontakt zum TSV Seulingen.

Quelle: EF

Seulingen. Dies bestätigte Seulingens Coach Ercan Beyazit. „Ich habe zu ihm gesagt, ehe er gar nichts macht, kann er seinen Pass doch auch bei uns abgeben“, sagte Beyazit, der in der kommenden Saison nur noch an der Außenlinie fungieren möchte. „Ich würde ihn natürlich sehr gern nehmen. Aber noch ist nichts spruchreif. Er wollte es sich noch überlegen“, so der Seulinger Trainer. Karakaya selbst wollte auf Nachfrage zu seinem möglichen Wechsel ins Eichsfeld nichts sagen.

Momentan sind die Seulinger beim Sparkasse-Cup in Göttingen aktiv, kämpfen am Sonnabend um 16 Uhr gegen den SCW Göttingen ums Weiterkommen.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball