Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Topteams schlagen

Fußball-Bezirksliga Zwei Topteams schlagen

Mit zwei Spitzenteams bekommen es die Eichsfelder Vertreter in der Fußball-Bezirksliga zu tun. Der SV Bilshausen empfängt den Dritten FC Northeim II, die SG Bergdörfer reist zum Zweiten Tuspo Weser Gimte. Beide Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Voriger Artikel
Gegner unberechenbar
Nächster Artikel
Renshäuserinnen wollen Erfolg fortsetzen

Steht nach seinem Urlaub ­wieder zwischen den Pfosten: Dennis Laule.

Quelle: Niklas Richter

Eichsfeld. SV Bilshausen - FC Eintracht Northeim II. FC-Coach Thomas Hellmich hat die Bilshäuser am vergangenen Wochenende in Augenschein genommen. Und spätestens da wird ihm klar geworden sein, dass die Partie im Eichsfeld kein Selbstgänger sein wird, denn die Blau-Weißen finden sich immer besser, schossen in den zurückliegenden zwei Spielen neun Tore. Die wiedergewonnene Offensivkraft freut Spielertrainer Sebastian Gehrke, der allerdings in der Defensive für seinen Geschmack ein wenig zu viel Tore kassiert hat. „Es wäre schön, wenn wir so einen Mittelweg finden würden. Natürlich freut man sich auch über ein 6:3, aber mir sind zu Null Spiele schon lieber“, sagte der Coach.

Tuspo Weser Gimte - SG Bergdörfer. In voller Besetzung wäre den Bergdörfern dieses Auswärtsspiel deutlich lieber, aber Ansetzungen sind nun einmal kein Wunschkonzert, und so werden sich die Schützlinge von Trainer Simon Schneegans beim Titelanwärter durchbeißen müssen. Der Coach ist aus seinem beruflichen Einsatz in Passau zurückgekehrt, kann die Elf also wieder unterstützen. Ob er auf dem Platz steht allerdings noch nicht fest, denn seine Vertreter lösten ihre Aufgaben sehr gut.

„Ein Punkt für uns wäre wirklich gut“, sagte SG-Teammanager Fabian Adam, der davon ausgeht, dass die Mannschaft versuchen wird, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball vor Ort
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball