Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
BG-Auftakt gegen Jena

2. Basketball-Bundesliga BG-Auftakt gegen Jena

Mit einer Mannschaft kann Pro-A-Zweitligist BG Göttingen weiterhin nicht aufwarten. „Noch hat kein Spieler unterschrieben, wir stehen mit mehreren Akteuren in Verhandlungen“, sagte Frank Meinertshagen, Geschäftsführer des Lizenzinhabers Pro Basketball Göttingen GmbH (PBG), fünf Tage vor Ankunft von Trainer und Sportdirektor Johan Roijakkers.

Voriger Artikel
BG Göttingen steht finanziell auf gesunden Füßen
Nächster Artikel
Meeks nach Würzburg?

Göttingen. Nachdem die Spielleitung der Pro A um Spielleiter Jochen Böhmcker den Terminplan veröffentlicht hat, steht immerhin fest, gegen wen die BG wann antreten muss. Zum Saisonauftakt am  Sonnabend, 29. September, empfangen die Veilchen in der Sparkassen-Arena das Team von Science City Jena, die Mannschaft, mit der zusammen die Göttinger 2007 in die 1. Bundesliga aufgestiegen waren. Allerdings hielten sich die Thüringer nur eine  Serie in der Eliteklasse (die BG dagegen fünf), dürfen sich allerdings rühmen, beide Partien gegen den Mitaufsteiger gewonnen zu haben. Beginnen sollen die BG-Heimspiele am Sonnabend in der Regel um 19 Uhr, also eine halbe Stunde früher als in der 1. Liga.

Auch das letzte Spiel der Hinrunde dürfen die Veilchen zu Hause austragen. Am 30. März 2013 kommen die Kirchheim Knights in die S-Arena. Ihr erstes Auswärtsmatch bestreitet die BG am Mittwoch, 3. Oktober, bei der ETB Wohnbau Baskets Essen, und am Sonnabend, 6. Oktober, ist Aufsteiger SC Rasta Vechta zu Gast. Gegen ehemalige Erstliga-Kontrahenten bekommen es die Veilchen am 2. November (zu Hause gegen die Giants Düsseldorf) und 8. Dezember (in Paderborn) zu tun. Am 1. Dezember dürfen die Göttinger ein BG-Eigengewächs begrüßen. Dann kommt Jorge Schmidt, Sohn des bisherigen BG-74-Regionalliga-Coaches Hans-Werner Schmidt, mit den Chemnitz Niners in die S-Arena.

Noch unklar ist, wann der von vielen Fans sehnsüchtig erwartete Internet-Auftritt der BG startet. „Wir möchten gerne die alte Adresse behalten. Die ist aber noch nicht frei“, bedauert Meinertshagen. Die Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter der Starting five „ziehen sich hin“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.