Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
BG bestätigt: Dennis Kramer wird ein Veilchen

Bestätigt BG bestätigt: Dennis Kramer wird ein Veilchen

Dennis Kramer wechselt von den EWE Baskets Oldenburg zur BG Göttingen. Das vermeldeten die Veilchen am Mittwochabend und bestätigten so eine Tageblatt-Meldung. Er erhält einen Einjahresvertrag. Der Wechsel von Team-Kamerad Dominic Lockhart zur BG ist noch nicht bestätigt.

Voriger Artikel
BG bedient sich wohl beim Vize-Meister
Nächster Artikel
BG Göttingen holt Stephan Haukohl

Dennis Kramer

Quelle: Ulf Duda / fotoduda.de

Göttingen. Kramer, der auch über einen US-amerikanischen Pass verfügt, ist mit 2,09 Metern und 110 Kilogramm ein imposanter Athlet.Der 25-jährige Deutsche kann auf beiden großen Positionen als Center und Power Forward agieren. „Dennis gibt uns nicht nur Größe unter dem Korb, sondern ist auch jemand, der mit seinen Wurfqualitäten dafür sorgt, dass der Gegner ihn außen verteidigen muss“, sagt BG-Trainer Johan Roijakkers. Der BG-Zugang wird am Donnerstag zur Stippvisite in Göttingen erwartet. „Der Medizin-Check ist nicht geplant, er schaut sich Stadt und Apartments an“, so Roijakkers.

Kramer, dessen Vater die Bonner Basketball-Legende Arvid Kramer ist, wuchs im Rheinland auf und kehrte im Alter von zwölf Jahren zurück in das Heimatland seines Vaters, die USA. Dort spielte er nach seinem High-School-Abschluss an der University of San Diego in Kalifornien Basketball. Nach Beendigung seines Studiums startete Kramer seine Profi-Karriere im Sommer 2014 bei Brose Bamberg, kam allerdings vorerst nur im ProB-Team der Franken in Baunach zum Einsatz. Noch im Herbst wechselte der Forward zu TBB Trier, wo er in 25 Spielen auf rund zehn Minuten Einsatzzeit pro Partie kam. Zur Saison 2015/16 nahmen die Oldenburger Kramer unter Vertrag. Im stärker besetzten Kader sank seine durchschnittliche Einsatzzeit zunächst; in dieser Saison betrug sie bei 29 Einsätzen rund sieben Minuten pro Spiel (2,9 Punkte/1,2 Rebounds).

Kramer ist der vierte Spieler im Roijakkers-Kader für die Saison 2017/18, zu dem die deutschen Nachwuchsspieler Joanic Grüttner Bacoul und Lenny Larysz sowie US-Forward Darius Carter gehören.

Bestätigt hat sich auch der Wechsel von BG-Flügelspieler Mathis Mönninghoff. Die Walter Tigers Tübingen präsentierten den 25-Jährigen am Dienstagabend als Neuzugang Nummer drei. Auf der Homepage ist zu lesen, dass Mönninghoff einen Ein-Jahres-Vertrag erhält.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen empfängt Alba Berlin

Die BG Göttingen empfängt nach der dramatischen Heimpartie gegen den FC Bayern München erneut einen Hochkaräter: Zu Gast ist Alba Berlin, das bis auf den 64:66-Ausrutscher in der Heimpartie gegen die Eisbären Bremerhaven sämtliche Partien gewonnen hat.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.