Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
BG Göttingen holt Spielmacher Marque Perry an Bord

Basketball BG Göttingen holt Spielmacher Marque Perry an Bord

Die BG Göttingen hat Ersatz auf der Spielmacher-Position gefunden. Mit dem gelernten Point Guard Marque Perry bleibt Headcoach Johan Roijakkers seiner Linie treu. Der 34-jährige US-Amerikaner bringt sogar Routine aus der Euroleague mit.

Voriger Artikel
Okapi Aalstar schießt BG Göttingen mit 104:83 ab
Nächster Artikel
BG Göttingen chancenlos in Belgien

Göttingen. „Er hat Erfahrung, und das ist das, was wir am dringendsten benötigen“, sagt Roijakkers und fügt an: „Wir haben 2007/08 mit Mons gegen ihn  gespielt. Er hat viele Situationen erlebt, ihn wird nichts überraschen. Aber es ist auch ein Risiko, denn ich weiß nicht viel über seinen aktuellen Leistungsstand.“

Der 1,85 Meter große und 88 Kilogramm schwere Perry erlernte das Basketballspielen in der für seine Point Guards bekannten Region von Chicago. Für die renommierte St. Johns University markierte er in seinem Abschlussjahr 2002/03 im Schnitt 16,8 Punkte, 4,6 Rebounds und 3,3 Assists. Zudem wurde er ins First Team seiner Conference gewählt. Als nicht für die NBA gedrafteter Spieler zog es Perry nach Europa, wo er unter anderem in den Top-Ligen Russlands, Italiens, Griechenlands sowie der Türkei und der Ukraine auflief. Perry sammelte Erfahrung in der Euroleague (2004/05 mit Olympiakos und 2010/11 mit Olympia Ljubljana).

2005 nahm er für die USA an der Kontinentalmeisterschaft teil. 2011 gewann er mit Ljubljana den Slowenischen Pokal. 2007 wurde er ins Allstar-Team des Eurocup-Wettbewerbs berufen. Zuletzt spielte Perry in der Saison 2011/12 auf internationalem Parkett im Eurocup. Perrys letzter Arbeitgeber war Steaua Bukarest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.