Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
BG in neuer Spielzeit mit 2,3-Mio.-Etat

Zusagen nicht eingehalten BG in neuer Spielzeit mit 2,3-Mio.-Etat

Klasse gehalten, die wirtschaftlichen Rahmendaten für die nächste Saison stehen - BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen hat vor Sponsoren eine postive Bilanz der zu Ende gegangenen Spielzeit gezogen. Einziger Wermutstropfen: Bei Nachverpflichtungen sind nicht alle Finanzzusagen eingehalten worden.

Voriger Artikel
Mathis Mönninghoff bleibt BG Göttingen treu
Nächster Artikel
BG meldet Vollzug: Spohr bleibt
Quelle: r

Göttingen. Wie in der Vorsaison kalkuliert die BG für die Spielzeit 2016/2017 mit einem 2,3-Millionen-Euro-Etat. Angepeilter Zuschauerschnitt: 2900 je Heimspiel, und auch das Engagement der Sponsoren soll so hoch sein wie bisher. Diesen engagierten Unterstützern dankte der BG-Manager ausdrücklich, wies in seiner Zusammenfassung der Spielzeit aber auch deutlich darauf hin, dass das Geld für Nachverpflichtungen nicht in dem Maße zusammengekommen sei, wie es zuvor in Aussicht gestellt worden war. Präzisere Angaben oder Zahlen waren von Meinertshagen jedoch nicht zu bekommen.

Aus BG-nahen Kreisen heißt es allerdings, dass ein Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich im Zuge dreier Nachverpflichtungen in der laufenden Saison gefehlt habe. Diese Unterdeckung sei, heißt es aus unterschiedlichen Quellen, nicht Resultat mangelnder Rechenkünste des BG-Managements, sondern vielmehr Folge nicht realisierter Unterstützung. Insidern zufolge sollen allein beim erneuten Engagement von Khalid El-Amin an der letztlich notwendigen Summe etwa 20.000 Euro gefehlt haben.

Sie erreichen den Autor unter c.oppermann@goettinger-tageblatt.de und auf Twitter unter @tooppermann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.