Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
BG Göttingen nimmt Forward Shane Edwards unter Vertrag

Basketball-Bundesliga BG Göttingen nimmt Forward Shane Edwards unter Vertrag

Nach langem Stillstand lässt die BG Göttingen das Transferkarussell derzeit rasant Fahrt aufnehmen. Wie der Basketball-Bundesligist mitteilte, hat er jetzt auch den NBA-erfahrenen Shane Edwards verpflichtet.

Voriger Artikel
BG Göttingen verpflichtet Ex-Eurocup-Sieger Ricky Minard
Nächster Artikel
Juan Pattillo komplettiert Kader der BG Göttingen

Shane Edwards

Quelle: EF

Göttingen. Der Forward ist nach Ricky Minard der zweite Zugang in dieser Woche. Der US-Amerikaner kommt von den Sundsvall Dragons aus Schweden nach Göttingen und erhält einen Einjahresvertrag.

Mit Edwards hat BG-Headcoach Johan Roijakkers offenbar einen weiteren Akteur gefunden, der gut in sein System passt und auf mehreren Positionen spielen kann. Roijakkers kennt Edwards aus der „D-League“ genannten NBA-Ausbildungsliga. Dort verbrachte Edwards den Großteil seiner Karriere.

Die meiste Spielzeit wird der 28-jährige bei den Veilchen auf den Positionen des Power und Small Forwards bekommen. Mit seinen 2,01 Metern, dem sicheren Distanzwurf und seiner Athletik wird er seine Verteidiger wohl besonders auf der Flügelposition vor Probleme stellen.

„Wir haben in der D-League mit den Valley Vipers gegen ihn gespielt. Er kann innen und außen spielen und Dreier werfen. Ich mag an ihm, dass er sehr vielseitig ist“, betont Roijakkers. In der vergangenen Spielzeit kam der US-Amerikaner in Schweden in 31 Partien für die Sundsvall Dragons auf durchschnittlich 16,1 Punkte pro Spiel (31 Prozent Dreier-Trefferquote), 5,2 Rebounds und 1,4 Assists.

Seine Karriere begann Edwards 2009 bei den Albuquerque Thunderbirds, für die der Veilchen-Neuzugang auch in der Saison 2010/11 unter dem neuen Namen New Mexico Thunderbirds auf Korbjagd ging. In Europa spielte er 2011 für den italienischen Zweitligisten Tezenis Verona.

Im März 2012 kehrte er wieder in die D-League zurück. 2012/13 spielte Edwards in der australischen Liga für die Cairns Taipans. Eine Saison später blieb der Forward wieder bei Canton Charge und absolvierte in dieser Zeit zwei NBA-Spiele für die Cleveland Cavaliers.

Edwards ist der zehnte Profi im BG-Kader, zu dem schon Robert Kulawick, Armon Johnson, Dominik Spohr, Andrew Onwuegbuzie, Malte Schwarz, David Godbold, Mathis Mönninghoff, Ricky Minard und Ruben Boykin gehören.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.