Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
BG Göttingen testet Lawrence Alexander

Basketball BG Göttingen testet Lawrence Alexander

Basketball-Bundesligist BG Göttingen testet einen neuen Point Guard: Seit Donnerstag ist Lawrence Alexander als Trainingsspieler im Team.  Der 23-Jährige ist jüngst von BG-Ligakonkurrent Mitteldeutscher BC entlassen und von seinem Landsmann Lance Jeter ersetzt worden.

Voriger Artikel
BG Göttingen und Armon Johnson trennen sich
Nächster Artikel
Okapi Aalstar schießt BG Göttingen mit 104:83 ab

Lawrence Alexander in Aktion gegen BG-Spieler Ricky Minard (am Ball).

Quelle: Sabine Klar

Göttingen. „Ich kann noch nicht viel zu ihm sagen. Er war in Deutschland, seine Anreise hat uns 30 Euro Spritgeld gekostet, und er kann vorerst im frei gewordenen Apartment von Armon Johnson leben“, sagte BG-Headcoach Johan Roijakkers kurz.  Am Dienstag hatten sich Johnson und die Veilchen einvernehmlich getrennt.

 

Roijakkers will den 1,91 Meter großen Alexander auf jeden Fall mit ins Trainingslager nach Belgien nehmen. Dort stehen Testspiele gegen Aalst und Mons an. „Ich denke, ich werde ihn durchaus ein paar Minuten spielen lassen“, so Roijakkers. Im Testspiel gegen die Veilchen agierte Alexander eher unauffällig. Sein Können hell aufblitzen ließ er allerdings beim Test der Wölfe gegen KK Zagreb. Da markierte er 23 Zähler und traf sieben Drei-Punkt-Würfe.

 

Gebürtig kommt Alexander, der in jedem College-Jahr zweistellig punktete, aus Peoria in Illinois. Mit einem Spieler aus der 112 000 Einwohner zählenden Stadt hat Göttingen bereits sehr gute Erfahrung gemacht: Es ist auch John Littles Heimatstadt. Weißenfels sollte für den Absolventen der North Dakota State University die erste Profistation sein. Doch es kam anders: „Wir haben entschieden, uns im Rahmen der Probezeit von Lawrence Alexander zu trennen“, wird MBC-Coach Silvano Poropat auf der klubeigenen Homepage zitiert: „Wir hatten in sechs Testspielen Gelegenheit, zu sehen, ob er Einfluss auf unser Spiel nehmen kann. Das war jedoch nur in einem der Fall – das ist zu wenig.“      bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.