Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
BG auf Augenhöhe mit Erstligisten

Pro-A-Basketball BG auf Augenhöhe mit Erstligisten

Die BG Göttingen scheint für den Saisonstart in die 2. Basketball-Bundesliga Pro A gerüstet zu sein. Im letzten Test vor dem Auftaktmatch gegen Science City Jena am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der heimischen Sparkassen-Arena unterlag die mit acht Spielern angereiste Mannschaft von Cheftrainer Johan Roijakkers beim Erstligisten BBC Bayreuth hauchdünn mit 78:79 (47:38).

Voriger Artikel
650 Fans bejubeln BG-Sieg über Aris Leeuwarden
Nächster Artikel
„Liga so stark und ausgeglichen wie nie“

Stark: BG-Göttingen stellte Erstligist Bayreuth vor ensthafte Probleme.

Quelle: SPF

Göttingen. Dass die Franken verletzungsbedingt auf vier Akteure verzichten mussten, schmälert die Leistung der Göttinger in keiner Weise.

Nach Ansicht vieler Beobachter hätten die Veilchen sogar den Sieg verdient gehabt, führten sie nach 22:24-Rückstand Ende des ersten Viertels und dem 33:33 (16.) doch durchgehend bis zur 37. Minute. Besonders im zweiten Viertel erteilte die BG dem Erstligisten um die US-Stars Jason Cain (26), Bryan Bailey (14) und Beckham Wyrick  (12) etliche Lektionen.

Angeführt von Topscorer Paul Guede (21; 4 Dreier), dem schnellen Akeem Vargas (16; 3) und dem durchsetzungsstarken Bobby Davis (11) bot der Zweitligist den Gastgebern in der Abwehr und im Eins gegen Eins mächtig Paroli und hatte auch bei Rebound und Wurfausbeute die Nase vorn.

„Insgesamt sind wir zufrieden mit unserer Leistung. Wir haben hart und schnell gespielt und gesehen, dass wir auf Bundesliga-Niveau spielen können. Das gilt nicht nur für die Amerikaner, sondern auch für die Deutschen Vargas und Grimaldi“, freute sich BG-Kotrainer Ingmar Snabilie. Gegenüber dem Test gegen Aris Leeuwarden bescheinigte er seinem Team eine Verbesserung in der Verteidigung unter dem Korb und bei der Freiwurfquote.

„Andererseits haben wir das Spiel noch verloren – wenn auch knapp. In der Schlussphase hat man gesehen, dass unseren jungen Spielern noch die Erfahrung fehlt, gegen die BBL-Routiniers, die uns längenmäßig überlegen waren, einen Vorsprung ins Ziel zu bringen. Wir müssen lernen, die Intensität und Konzentration über 40 Minuten hoch zu halten, dann haben wir gute Chancen, in der Pro A mitzuhalten“, glaubt Snabilie.

BG : Guede (21), Vargas (16), Livas (11), Davis (11), Hitchens (9), Harris (6), Grimaldi (4), Wenzl.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.