Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
BG freut sich nur kurz über Tabellenführung Systemangleichung nötig

Kommentar

Systemangleichung nötig

Tabellen im Sport sollen Leistungen, Resultate und Daten kompakt zusammenfassen. Eine Ordnung soll erkennbar sein. Der Basketball tut sich keinen Gefallen damit, sein Tabellensystem zu variieren.

Freude über vermeintliche Tabellenführung währt nicht lange: Marco Grimaldi, Akeem Vargas und Paul Guede (v. l.).

© Theodoro da Silva

Selbst für Experten ist es problematisch, wenn eine Liga ihre Teams nach Differenz ordnet, die andere wiederum auf Basis des Korbquotienten. Für das professionelle Bild der Ligen hätte ein nachvollziehbares  Ranking positive Effekte. Dazu bietet sich eine Ordnung nach prozentualer Siegquote an. Bei Spielplan-Verzerrungen wäre eindeutig ersichtlich, welches Team am erfolgreichsten ist. Eine unbesiegte Mannschaft würde trotz weniger Siege logischerweise vor Teams rangieren, die bereits verloren haben.

Rupert Fabig

Rupert Fabig

Quelle:

Von Rupert Fabig

Mehr zum Artikel
2. Basketball-Bundesliga Pro A

Mit dem dritten Sieg im dritten Saisonspiel hat die BG Göttingen die Tabellenführung in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A übernommen. 

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.