Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Basketballer zum Anfassen

Das neue BG-Team im „Kauf Park“ Basketballer zum Anfassen

Unschwer an ihren lila Shirts zu erkennen, waren die BG-Spieler im „Kauf Park“ - doch auch im Publikum fanden sich einige mit Veilchen-Trikot. Bei der Teampräsentation der Göttinger Bundesliga-Basketballmannschaft konnten Fans den Spielern Fragen stellen, Autogramme bekommen und im „Shoot out“ gegen ihre Idole antreten.

Voriger Artikel
Aufschlussreiche Testspiele
Nächster Artikel
BG gewinnt in Belgien

BG-Maskottchen Zuffi verteilt im „Kauf Park“ Karten für den „Big Shot“ mit den Veilchen-Spielern.

Quelle: Peter Heller

Göttingen. Das machte auch der elfjährige Karim. Er hatte BG-Spieler Danny Borchers zugelost bekommen. Der dribbelte auf der Stelle, warf ab, und verfehlte den Korb. Auch Karim bekam den Basketball nicht in den Korb, Tickets für das nächste Heimspiel erhielt er trotzdem - und klatschte kumpelhaft mit Borchers ab. „Ich bin häufig bei Spielen“, sagte der junge Fan. Seine Lieblingsspieler: „Jesse Sanders, Malte Schwarz und Dominik Spohr“. So nutzte Karim gleich die Chance, seine Idole auf seinem Trikot unterschreiben zu lassen.

Gösp-BB TeampräsentationGöttingen, Kauf ParkBasketball, Bundesliga, BG Herren, Teampräsentation im Kaufpark mit Gesprächen, Autogrammen und Shoot-Out (Dreier) zwischen Fans und Spieler

Zur Bildergalerie

Während die etwa fünfzig Fans das Befragen lieber dem Moderator überließen, waren die gereckten Finger bei der Chance, beim „Big Shot“ gegen einen der Stars antreten zu dürfen, zahlreich. Die Spieler zeigten sich entspannt und nahbar - und scherzten mit den Fans. Jesse Sanders, der nebenbei seine kleine Tochter bei Laune hielt, trat gegen Ben an - für den der Korb ganz schön hoch war. Also hob Sanders ihn einfach hoch, damit er besser treffen konnte. Mit Erfolg. „Ich spiele im ASC in der U8-Mannschaft“, erzählte der Nachwuchsbasketballer.

Sowohl die neuen Spieler im Team als auch die, die schon zuvor für die BG gespielt haben, zeigten sich optimistisch für die Saison. „Wir finden uns gerade mit den Neuen im Training zusammen“, sagte Spieler Malte Schwarz. Johannes Menzel freute sich, nun auch im Team zu sein: „Es ist eine sehr große Ehre, im Profikader zu spielen. Die harte Arbeit zahlt sich aus.“ Harte Arbeit und „eine große Motivation“ bescheinigte auch BG-Headcoach Johan Roijakkers der Mannschaft. „Sie sind wirklich ein Team“, sagte er.

Autogramme vom ganzen Team auf einem Veilchen-Basketball bekam Fan Arno Plumbohm - indem er spontan eine Dauerkarte kaufte. Er arbeite in einem Flüchtlingshaus in Heiligenstadt, so Plumbohm, „den Ball kriegen meine Jungs dort“, sagte er - und macht damit noch ein paar mehr Veilchen-Fans glücklich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen - Phoenix Hagen
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.