Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Niederlage in Belgien

Ende der BG-Testspielphase: Niederlage gegen Limburg United Niederlage in Belgien

Bei der Testspielreise der BG-Basketballer durch Belgien stand am Sonnabend das finale Vorbereitungsspiel auf dem Plan. Gegen den belgischen Erstligisten Limburg United verloren die Basketballer aus Göttingen, sie unterlagen mit 77:82. Dabei hatten sie zur Halbzeit noch knapp mit 42:41 geführt.

Voriger Artikel
Ein Dreamteam hat er im Kopf
Nächster Artikel
Fragezeichen hinter Sanders und Carter

Eine Aufnahme aus dem vorherigen Testspiel gegen Groningen.

Quelle: Pfoertner

Göttingen/Limburg. Nach der ersten Partie war BG-Trainer Johan Roijakkers zufrieden gewesen. "Schnellen, starken, selbstlosen Basketball" habe er gesehen. "Ich habe es geliebt, wie mein Team gespielt hat", sagte der Holländer, dem seine seine Mannschaft damit an seinem 36. Geburtstag ein besonderes Geschenk gemacht hatte. Die siegbringenden Punkte in Charleroi hatte Kapitän Dominik Spohr erzielt.

Beste Werfer im Veilchen Trikot waren Benas Veikalas und Scott Eatherton mit jeweils 22 Punkten. Diese beiden Neuzugänge waren auch im zweiten Spiel der Belgien-Reise am Sonnabend die erfolgreichsten Werfer. Jeweils 18 Punkte hatten sie am Ende erzielt. Auch Adam Waleskowski, der als letzter Zugang der Göttinger am 6. September zum Team gestoßen war, überzeugte mit 15 Punkten.
Endlich ist auch der Spielplan der easyCredit-Bundesliga komplett.

Das noch nicht terminierte Heimspiel der Veilchen gegen Giessen 46ers wurde in Absprache mit beiden Clubs auf Freitag, 25. November (19 Uhr, Sparkassen-Arena) gelegt. Auch für das Auswärtsspiel der Göttinger bei Brose Bamberg wurde ein Termin gefunden: Das Duell mit dem Deutschen Meister beginnt am Mittwoch, 12. Oktober, um 20.30 Uhr in der Brose-Arena.

Bevor diese Spiele stattfinden, steht jedoch erst einmal der Heimspielstart am Montag, 3. Oktober, gegen den FC Bayern München in der Sparkassen-Arena an. Ab Montag, 19. September, gibt es für dieses und das darauf folgende Heimspiel gegen Telekom Baskets Bonn (Sonnabend, 15. Oktober) Tickets zu kaufen.

Der Kartenvorverkauf für beide Spiele beginnt um 13 Uhr. Veilchen-Anhänger können sich ihre Eintrittskarten am Montag auch im "Kauf Park" in Göttingen sichern. Dort präsentiert sich die BG zwei Wochen lang auf einer großen Fläche. Neben den Tickets wird es dort auch eine Fotobox geben, die BG-Partner Klartext zur Verfügung stellt. Karten für das Spiel gegen München kosten zwischen elf und 34 Euro (Spielkategorie A), für die Partie gegen Bonn sind Tickets zwischen neun und 32 Euro erhältlich (Spielkategorie B). Sie sind auch in der BG-Geschäftsstelle (Hannoversche Straße 43-57, Göttingen, nur bar, keine EC- oder Kreditkartenzahlung), bei den bekannten AD-ticket-Vorverkaufsstellen, an der Ticket-Hotline unter Tel.: 0180-6050400 und im Online-Ticketshop der BG Göttingen erhältlich.

Tickets für die BG-Heimspiele gibt es auch in den Geschäftsstellen des Göttinger Tageblatts (Weender Straße 44) und des Eichsfelder Tageblatts (Duderstadt, Marktstraße 9). Abonnenten erhalten vergünstigte Karten im Rahmen des Abo-Plus-Rabattes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.