Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Göttingen verliert erstes Heimspiel nach fulminantem Start

BG 70:83 gegen Artland Dragons Göttingen verliert erstes Heimspiel nach fulminantem Start

Nach einem starken Beginn musste sich die BG Göttingen am Montagabend gegen die favorisierten Artland Dragons am Ende mit 70:83 geschlagen geben. Vor 2750 Zuschauern zeigten die Veilchen in der Sparkassenarena zumindest über die Hälfte der DIstanz, dass sie mit den Großen mithalten können.

Voriger Artikel
Basketball-Bundesliga: BG Göttingen empfängt Artland Dragons
Nächster Artikel
BG Göttingen unterliegt Artland Dragons mit 70:83

Topscorer der BG mit 20 Punkten: Harper Kamp

Göttingen. Starker Start, Führung zur Halbzeit und am Ende doch eine 13-Punkte-Niederlage. Das erste Heimspiel in der BBL vor heimischen Publikum lief für die BG Göttingen dennoch deutlich besser, als das Experten im Vorfeld erwartet hatten. Die hoch favorisierten Gäste aus Quakenbrück gerieten im ersten Viertel mit 10:21 unter die Räder der agilen Göttinger, konnten sich bis zur Hälte aber auf drei Punkte herankämpfen. In der zweiten Hälfte hielten die Gastgeber noch gut dagegen, mussten die Drachen aber am Ende ziehen lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Triumph im Kellerduell
Glänzt als Spielgestalter: Kalid El Amin überzeugt nicht nur mit 13 Punkten, sondern vor allem mit seinen Assists.

Die BG Göttingen hat ihren ersten Sieg in der 1. Basketball-Bundesliga erspielt. Dank einer enormen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gewann sie das Kellerduell beim Mitaufsteiger Crailsheim Merlins vor 1800 Zuschauern knapp mit 84:80 (68:68, 45:48, 22:28) und gibt die rote Laterne ab.

mehr
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.