Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göttinger unterliegt USA mit deutschem Basketball-Nationalteam

Universiade Göttinger unterliegt USA mit deutschem Basketball-Nationalteam

Die große Überraschung ist ausgeblieben. Mathis Mönninghoff, Neuverpflichtung der BG Göttingen, hat den haushohen Favoriten USA mit der deutschen A-2-Nationalmannschaft in einem hochdramatischen Endspiel der Universiade mehrfach arg ins Straucheln gebracht. Gefallen sind die Amerikaner aber nicht.

Voriger Artikel
BG-Göttingen-Headcoach Roijakkers besucht die Summer League und Camps
Nächster Artikel
Ex-BG Göttingen-Star Raymar Morgan wechselt zu Ratiopharm Ulm

Mathis Mönninghoff

Quelle: EF

Gwangju/Göttingen. Stattdessen verloren die deutschen Basketballer nach zweifacher Verlängerung mit 77:84 (73:73, 66:66, 54:54, 33:38, 13:20) und müssen sich mit Silber bei den Studenten-Weltspielen im südkoreanischen Gwangju zufrieden geben.

 
Besonders ärgerlich: Deutschland führte eine Minute vor Ablauf der regulären Spielzeit (66:62), 30 Sekunden vor Ende der ersten Verlängerung (73:71) sowie zwei Minuten vor Schluss der zweiten Overtime (77:75), leistete sich dann aber stets unnötige Ballverluste und Fehlwürfe. Mönninghoff avancierte mit neun Zählern in knapp 31 Minuten Spielzeit hinter Maodo Lo (16) und Niklas Geske (11) zum drittbesten Punktesammler im Team von Trainer Henrik Rödl. Besonders in spielentscheidenden Situationen war der 23-Jährige zur Stelle, erzielte in der Extrazeit  per Drei-Punkt-Spiel, Freiwurf und Dreier sieben Punkte.

 
Anfang August wird Mönninghoff zum Training in Göttingen erwartet. Dort wird er künftig von Domenik Theodorou als hauptamtlichem Athletiktrainer betreut. Der 29-jährige Sportwissenschaftler übernimmt außerdem den Posten des Teammanagers vom scheidenden Jens Woisczyk. fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Göttingen gegen Vechta - das BG WarmUp
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.