Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Iverson nicht in der Lokhalle

Traum geplatzt Iverson nicht in der Lokhalle

Nach dem triumphalen Sieg über das stark spielende und bis dahin ungeschlagene Team der EWE Baskets Oldenburg steht der BG Göttingen heute Abend, am Mittwoch, 20. Oko0tber, eine immens undankbare Aufgabe bevor. Nach dem Duell mit dem Deutschen Meister von 2009 wartet heute um 19.30 Uhr in der Göttinger Lokhalle mit Gloria Giants Düsseldorf das bisher sieglose Schlusslicht der Basketball-Bundesliga.

Voriger Artikel
Veilchen finden ihr Kämpferherz und siegen 80:68
Nächster Artikel
BG Göttingen führt überforderte Gloria Giants Düsseldorf vor

Gegen die athletischen Düsseldorfer gefordert: BG-Leistungsträger Adam Waleskowski (am Ball).

Quelle: CR

Und jeder Veilchen-Fan erwartet einen Sieg vom nach drei Niederlagen in Serie wieder erstarkten Europapokal-Sieger. Eine gute Nachricht hat die BG für ihre Dauerkarten-Inhaber parat, eine schlechte hingegen für alle Fans, die gehofft hatten, Superstar Allen Iverson in der Lokhalle sehen zu dürfen.

Der Star in Düsseldorf ist nicht die Mannschaft, sondern Trainer Murat Didin. Der Türke hat sich den Ruf eines gewieften Taktikers erarbeitet und wagt beim sportlichen Absteiger der vergangenen Serie, der nur aufgrund einer Wildcard-Regelung in der Beletage bleiben durfte, den Neuaufbau. Didin musste ein komplett neues Team zusammenstellen.

Düsseldorfs Topscorer ist der Kanadier Olumuyiwa Famutimi. Der Forward markiert durchschnittlich 16 Punkte. Ebenfalls aus Kanada stammt Power Forward Ransford Brempong. „Wir müssen von Anfang an bereit sein. Didin ist ein Taktikfuchs. Wir müssen auf verschiedene Varianten gefasst sein“, mahnt BG-Headcoach John Patrick und betont: „Düsseldorf hat einen sehr athletischen Backcourt. Wir müssen eine viel bessere Eins-gegen-Eins-Verteidigung spielen, um die Gegenspieler in Schach halten zu können.“

Düsseldorfs Coach Didin reist mit gemischten Gefühlen nach Göttingen. „Die Lokhalle ist ein schwieriges Pflaster. Die Atmosphäre dort ist immer sehr hitzig. Wir müssen selbst eine gewisse Intensität entwickeln, um dort mitzuhalten“, betont der 55-Jährige. Allerdings ist Didin sehr von der Göttinger Entwicklung angetan. „Die BG ist für mich im deutschen Basketball ein Musterbeispiel dafür, wie man einen Club kontinuierlich entwickeln kann. In Göttingen wird tolle Arbeit geleistet. Das hat wirklich Vorbildcharakter.“

Nachdem es zuletzt zu Einlassproblemen bei Heimspielen kam, bietet das BG-Geschäftsstellen-Team gegen Düsseldorf einen Service für Dauerkarten-Inhaber an. Ab 17.30 Uhr können die fehlerhaften Saisonkarten in der Lokhalle gegen neue getauscht werden. „Es gibt technische Probleme mit dem auf der Karte hinterlegten Bar-Code. Deswegen der Umtausch, er ist zwingend notwendig“, betont Björn-Lars Blank. Der BG-Pressesprecher hatte allerdings auch noch eine weniger erfreuliche Nachricht parat: „Die Heim-Premiere im Eurocup kann leider definitiv nicht in der Lokhalle stattfinden. Die Partie gegen Besiktas Istanbul am 23. November müssen wir verlegen.“ Um den attraktivsten Gegner dieser Gruppe, der gerade um die Dienste von NBA-Superstar Allen Iverson buhlt, gegen die BG spielen sehen zu können, müssen Veilchen-Fans nicht nur eine weite, sondern sogar sehr weite Anreise in Kauf nehmen: Wahrscheinlich fällt die Rothenbach-Halle in Kassel als Ausweichquartier aus dem Raster. „Es ist in dieser Messehalle schwer, die geforderten Standards zu erfüllen. Wahrscheinlich wird das Spiel in Braunschweig oder Hannover stattfinden“, bittet Blank eventuell enttäuschte Fans um Verständnis.
Wer heute gegen Düsseldorf nicht in der Lokhalle sein kann, der hat wieder die Möglichkeit, im Tageblatt-Liveticker mitzufiebern: www.gt-liveticker.de. – Restkarten gibt es an der Tageskasse in der Lokhalle. Sie öffnet um 17.30 Uhr.

Von Mark Bambey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Bundesliga

Die Kuhberghalle in Ulm bleibt kein gutes Pflaster für die Erstliga-Basketballer der BG Göttingen. Mit 73:95 (35:52) unterlagen die Veilchen am Sonnabend dem bis dahin sieglosen Tabellenvorletzten Ratiopharm Ulm.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.