Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Jamal Boykin verlässt BG Göttingen

Nach Japan Jamal Boykin verlässt BG Göttingen

Jamal Boykin wird in der kommenden Saison nicht mehr für die BG Göttingen in der Basketball-Bundesliga spielen. Der 28-jährige US-Amerikaner wechselt in die erste japanische Liga zu den Sendai 89ern. Der 2,03 Meter große Power Forward war  zur Saison 2014/15 aus Neuseeland  zu den Veilchen gekommen und bereits 2012 für die Iwate Big Bulls in Japan gespielt.

Voriger Artikel
Marcus Hatten erste US-Neuverpflichtung der BG Göttingen
Nächster Artikel
Khalid El-Amin gibt BG Göttingen einen Korb

Verlässt die BG Göttingen Richtung Japan: Jamal Boykin

Quelle: Pförtner

Göttingen. „Wir danken Boykin für seinen erstklassigen Einsatz im Veilchen-Team und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, kommentierte BG-Coach Johan Rojakkers Boykins Abgang.

Allerdings hatte der Niederländer nie einen Hehl daraus gemacht, dass der emotionale Kalifornier, der auch mit seinen Porträts bekannter Persönlichkeiten wie US-Präsident Barak Obama für Aufsehen gesorgt hatte, wegen Defiziten in der Verteidigungsarbeit für ihn nicht erste Wahl für eine Weiterverpflichtung sei.

Roijakkers ist weiterhin intensiv auf der Suche nach spielstarken  Profis, die ins bescheidene Budget der BG passen und hofft nach wie vor auf die Rückkehr von Ex-NBA-Spieler Khalid El-Amin. "Wir arbeiten intensiv daran, dass wir ihn für eine weitere Saison verpflichten können", sagt der Veilchen-Coach. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.