Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
„Netzwerk klappt zu hundert Prozent“

Basketball-Bundesliga „Netzwerk klappt zu hundert Prozent“

Ein Champions-League-Teilnehmer ist am Sonntag zu Gast in der Sparkassen-Arena: Basketball-Bundesligist BG Göttingen empfängt um 15.30 Uhr mit den Fraport Skyliners ein Team, das aktuell in der Tabelle hinter den Veilchen platziert ist.

Voriger Artikel
Frankfurt Skyliners haben noch Luft nach oben
Nächster Artikel
BG Göttingen gewinnt Nervenschlacht

Mit viel Engagement und Siegeswillen: Der Litauer Benas Veikalas ist mit seiner internationalen Erfahrung wichtig für die BG.

Quelle: SPF

Göttingen. Regelmäßiger Besucher der Heimspiele ist Rainer Junge, Leiter des BG-Medical-Teams. Er schwärmt von dieser Mannschaft: „Sie ist fantastisch, die Spieler sind äußerst pflichtbewusst im Umgang mit ihrem eigenen Körper. Das war in der Vergangenheit nicht immer so.“ Mindestens zweimal pro Woche komme jeder Spieler ins Rehazentrum am Sprangerweg - zur Regeneration und Prävention. Andrej Mangold, der einen Kreuzbandriss auskuriert, sei dort sogar sechsmal wöchentlich anzutreffen.

„Alex Ruoff hat mir nach seiner Rückkehr gesagt, dass er auch in medizinischer Hinsicht froh ist, wieder in Göttingen zu sein“, freut sich Junge über so viel Anerkennung für das Team, das hinter den BG-Basketballern steht. Wenn es Verletzungsprobleme und kleinere Wehwehchen gibt, ist Junge der Erstkontakt. „Ich entscheide dann, welcher Physiotherapeut die weitere Behandlung übernimmt. Der Draht zum Trainer und zum gesamten BG-Stab ist sehr kurz, das Netzwerk klappt zu hundert Prozent.“ Johan Roijakkers werde von ihm ständig informiert, wenn es die Situation erfordert auch mehrmals täglich.

Froh ist Junge auch darüber die Verletzungen von Jesse Sanders (Handgelenk) und Benas Veikalas (Oberschenkel) schnell in den Griff bekommen zu haben. Beide zählen zu den Säulen der Mannschaft, waren nach einem Spiel Pause (bei Alba Berlin) wieder einsatzfähig.

Sie werden am Sonntag auch gegen das Team aus der Main-Metropole auf dem Parkett der Sparkassen-Arena stehen. „Frankfurt spielt gut organisierten Basketball, sowohl offensiv als auch defensiv“, sagt Roijakkers, der die Personalpolitik der Frankfurter lobt: „Die haben in diesem Sommer sehr gut gescoutet. Alle ausländischen Akteure können punkten und haben einen hohen Basketball-IQ.“

Für die Kinder hat BG-Maskottchen Zuffi am Sonntag Adventskalender-Gutscheine dabei, die in der Halbzeitpause und nach dem Spiel verteilt werden und gleich am Fanshop-Stand im Foyer eingelöst werden können.

Als Parkplatz steht der Schützenplatz nicht zur Verfügung. Das Parken auf dem Grünstreifen am Leineufer ist nicht erlaubt. Die BG empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis.

Noch fünf BG-Heimspiele bis Weihnachten

Festwochen für die BG-Fans: Sechs Spiele stehen für die BG bis Weihnachten noch auf dem Bundesliga-Spielplan, fünf davon bestreiten die Veilchen vor heimischem Publikum. Den Auftakt bildet das Spiel am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) gegen Fraport Skyliners. Am Freitag, 25. November, gastieren um 19 Uhr die Giessen 46ers. Das letzte Heimspiel des Jahres in der Sparkassen-Arena ist am Sonnabend, 3. Dezember, die Partie gegen Aufsteiger Rasta Vechta (18 Uhr), danach gibt es wieder das besondere Lokhallen-Feeling: Am Sonnabend, 17. Dezember, gastiert Science City Jena (18 Uhr) in dem Industriedenkmal, ebenso wie drei Tage später (20. Dezember) die Tigers aus Tübingen (20.30 Uhr). Das einzige Auswärtsspiel in den nächsten Wochen wurde um einen Tag vorverlegt: Bei medi Bayreuth tritt die BG nun am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr an. Grund dafür ist: Die Partie wird live auf Sport1 übertragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Bundesligist setzt sich mit 82:78 gegen Frankfurt durch

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat sein drittes Spiel in Folge gewonnen: Die Veilchen setzten sich am Sonntagnachmittag vor 3345 Zuschauern in der Sparkassen-Arena gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt dank einer ausgezeichneten Teamleistung nach Overtime mit 82:78 durch.

mehr
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.