Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Okapi Aalstar schießt BG Göttingen mit 104:83 ab

Basketball Okapi Aalstar schießt BG Göttingen mit 104:83 ab

Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat seine erste Belastungsprobe nicht bestanden: Beim ersten von zwei Testspielen in Belgien unterlag das Team von Headcoach Johan Roijakkers Okapi Aalstar mit 83:104 (68:72, 44:48, 24:27). Bester BG-Werfer war Harper Kamp (21).

Voriger Artikel
BG Göttingen testet Lawrence Alexander
Nächster Artikel
BG Göttingen holt Spielmacher Marque Perry an Bord

Harper Kamp ist bester Werfer der BG im Testspiel gegen Okapi Aalstar.

Quelle: Theodoro da Silva

Die Veilchen bekamen die gefürchtete Offensive des Gastgebers im ersten Viertel nicht in den Griff. Zwar punktete das Roijakkers-Team nach schwachem Beginn gut, doch die Belgier setzten sich im ersten Viertel auf 27:24 ab. Im zweiten Abschnitt blieben die Göttinger auf Augenhöhe, und so ging es beim 44:48 aus Sicht der Gäste in die Kabine. 

Der Einbruch kam auch im dritten Abschnitt noch nicht. Angeführt von Kapitän David Godbold holte die BG einen 53:66-Rückstand auf und blieb in Schlagdistanz. Sie ging mit einem Vier-Punkte-Rückstand ins Schlussviertel. Hier hatte die BG den Belgiern aber kaum noch etwas entgegenzusetzen. Die Veilchen hielten dem Offensiv-Druck nun nicht mehr Stand, und Okapi Aalstar gewann den Abschnitt dank eines phänomenalen Schlussspurts mit 32:15. Obwohl Roijakkers viel rotierte, kam Trainingsspieler Lawrence Alexander nicht zum Einsatz.  

"Aalst spielt derzeit auf einem Level, auf dem es über 40 Minuten für uns schwer ist zu bestehen. Wir haben uns gut ins Spiel zurückgekämpft. Später haben wir dann aber zu viele Fehler gemacht, um eine reelle Siegchance zu haben", resümierte Roijakkers. 

Am Sonntag folgt beim belgischen Vizemeister Mons-Hainault der zweite Test des Wochenendes. Tipoff beim Euro-Challenge-Teilnehmer ist um 16 Uhr. 

BG-Punkte : Kulawick (3), Spohr (3), Onwuegbuzie, Schwarz (8), Godbold (15), Hadenfeldt, Kamp (21), Minard (10), Edwards (11), Boykin (11). - Beste Aalst: Troisfontaines (26), Lodwick (21), Tofi (16), Cummard (14), Anderson (10). 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 214/15.