Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Roijakkers erwartet nichts von seinem Team

Basketball: BG Göttingen Roijakkers erwartet nichts von seinem Team

Vorfreude bei den Fans der BG Göttingen auf den ersten Auftritt ihres Teams am Sonnabend, 8. September, um 17 Uhr in der Sparkassen-Arena: Auch BG-Managerin Anna Jäger ist positiv angespannt: „Wir rechnen mit bis zu 500 Zuschauern.“

Voriger Artikel
Roijakkers lobt Intensität beim Training
Nächster Artikel
Trainingsspieler Livas schürt die Hoffnungen der BG-Fans

Gibt sein Comeback: BG-Guard Marco Grimaldi (r.).

Quelle: CR

Göttingen. Nur BG-Trainer Johan Roijakkers klingt vor dem ersten Test gegen das luxemburgische BBC Sparta nicht sonderlich verheißungsvoll.

Trainer erwartet nichts

„Ich erwarte gar nichts von meiner Mannschaft. Da wir noch nie Fünf-gegen-Fünf trainiert haben, bin ich selbst gespannt, wie wir spielen“, sagt der Niederländer. Zwar sei die Intensität im Training recht hoch, aber inhaltlich ließe sich mit derzeit bestenfalls acht Akteuren nicht viel einüben, erklärt der 31-Jährige mit leichter Frustration in seiner Stimme. Zur Zeit werde hauptsächlich an individuellen Grundlagen sowie der Defense am Ball gearbeitet.

Maximal acht Spieler wird die BG im Duell gegen das Team von Ex-Publikumsliebling Kasey Ulin aufbieten. Ramon Harris und Roderick Flemings sind krank – der Einsatz gefährdet. Dagegen wird Marco Grimaldi trotz leichter Handverletzung sein Comeback in der Sparkassen-Arena geben. „Marco ist ein harter Hund“, kommentiert sein Trainer. Mit Jugendspielern wird der Kader nicht aufgefüllt.

Notfalls Spiel mit fünf Guards

Ob Roijakkers, wie in der Pro A gefordert, jederzeit mindestens zwei deutsche Spieler im Spiel hat, weiß er nicht. „Ich will meine Deutschen nicht vor der Saison verheizen.“ Center Michael Wenzl darf sich als bislang einzig „echter“ Big Man Ruhepausen genehmigen.

„Notfalls spielen wir mit fünf Guards. Das ist kein Problem“, betont der ehrgeizige Trainer, der gute Neuigkeiten in Hinblick auf die Verpflichtung des fünften und letzten Ausländers parat hält. „Wir stehen kurz vor der Einigung mit einem Akteur“, berichtet er. Beim Vorbereitungs-Turnier an diesem Wochenende wird er aber noch nicht ins violette Dress schlüpfen.

Das müssen die acht übrigen Veilchen schon. Am morgigen Sonntag beschließt die BG den Cup um 17 Uhr gegen Regionalligist ASC 46. Die Königsblauen eröffnen das Turnier heute bereits um 16.30 Uhr gegen die klassentiefere BG 74, die erstmals unter Neu-Trainer Mahmut Ataman antritt.

 fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball

 „Hey, das geht ab. Wir feiern die Meisterschaft.“ Lange hat die Fanschar der BG Göttingen darauf gewartet. Am gestrigen Sonntagabend ließ der neue DJ Christian Zimmermann die Boxen in der Sparkassen-Arena mit diesem Song erdröhnen. Vom Titel sind die Zweitliga-Basketballer zwar noch weit entfernt, aber immerhin durften gut 350 Fans den ersten Testspielerfolg des neuen Teams mit 82:51 (70:28; 56:16; 26:8) über Regionalligist ASC 46 feiern.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen empfängt Alba Berlin

Die BG Göttingen empfängt nach der dramatischen Heimpartie gegen den FC Bayern München erneut einen Hochkaräter: Zu Gast ist Alba Berlin, das bis auf den 64:66-Ausrutscher in der Heimpartie gegen die Eisbären Bremerhaven sämtliche Partien gewonnen hat.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.