Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Roijakkers lobt Intensität beim Training

Neuformiertes BG-Team Roijakkers lobt Intensität beim Training

Optimal sei die Trainingssituation nicht, gesteht Johan Roijakkers, Headcoach des Basketball-Zweitligisten BG Göttingen, nach den Übungseinheiten am Mittwoch in der Sparkassen-Arena. Weil Roderick Flemings krank im Bett liegt und nur ein NBBL-Spieler zur Verfügung steht, müssen spielerische Elemente mit Vier gegen Vier geübt werden.

Voriger Artikel
Drei US-Amerikaner ab Montag in Göttingen
Nächster Artikel
Roijakkers erwartet nichts von seinem Team

Brennen auf ihren Einsatz im Veilchen-Team: Paul Guede, Michael Crowell und Anthony Hitchens.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. „Die Stimmung ist jedenfalls gut. Alle Spieler sind sehr motiviert“, lobt der Niederländer die hohe Intensität des Einsatzes von Michael Crowell, Paul Guede, Marco Grimaldi, Ramon Harris, Anthony Hitchens, Akeem Vargas und Michael Wenzl. Selbst Ramon Harris aus Anchorage/Alaska lässt keine Ermüdungerscheinungen erkennen, obwohl er erst am Dienstag in Göttingen eingetroffen ist – wegen des Flugbegleiter-Streiks einen Tag später als geplant – und ihm der Jetlag noch in den Knochen steckt.

„Klar bin ich müde. Aber ich habe mich gleich ins Krafttraining gestürzt, das hat mir geholfen, dagegen anzukämpfen“, sagt der 24-Jährige. Von Göttingen habe er natürlich noch nicht viel gesehen, aber mit den Mitspielern habe er sich auf Anhieb gut verstanden, und den Coach kenne er ja schon aus seiner Zeit beim NBAD-League-Team der Rio Grande Valley Vipers.

Publikumsliebling und gefeierter Star der BG 74

Harris und der Rest des BG-Teams – inklusive des dann wieder genesenen Flemings – präsentieren sich den Veilchen-Fans erstmals am Wochenende in der S-Arena. Am Sonnabend um 19 Uhr trifft das Roijakkers-Team auf den luxemburgischen Erstligisten BBC Sparta mit Kasey Ulin. Von 2004 bis 2006 war der heute 30-jährige Point Guard Publikumsliebling und gefeierter Star der BG 74 sowie bester Werfer der 2. Bundesliga Nord. Bereits um 16.30 Uhr stehen sich die Göttinger Regionalligisten ASC 46 und BG 74 gegenüber. Am Sonntag um 15 Uhr kreuzen BBC Sparta und ASC 46 die Klingen. Den zweiten Auftritt des Pro-A-Teams gibt es zum Abschluss des Basketball-Wochenendes um 17 Uhr gegen den ASC.

„Die Fans dürfen kein perfektes Spiel von uns erwarten. Wir brauchen noch einige Zeit, bis die Spieler ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht haben und wir als Mannschaft zusammengewachsen sind“, bittet Roijakkers um Geduld. Jeder werde aber versuchen, sich so gut wie möglich zu präsentieren, verspricht der Coach, der den für den heutigen Donnerstag angesetzten inoffiziellen Test gegen den Ligarivalen Paderborn Baskets wieder gestrichen hat.

 Auf keinen Fall entgehen lassen möchte sich die erste Begegnung mit den Fans Marco Grimaldi. Obwohl er gestern einen dicken Verband um die Hand trug, weil er in einem vorherigen Training einen Riss zwischen Zeige- und Mittelfinger erlitten hatte, schont er sich im Training nicht. „Na klar werde ich mitspielen, auch wenn es weh tut“, beteuert er. Weiterhin warten müssen die BG-Anhänger indes auf den Spieler, der die fünfte und vorerst letzte Ausländerposition besetzen soll. Er werde voraussichtlich nächste Woche kommen, verrät Roijakkers. Und ob es, wie allgemein erwartet, ein Center werde, sei auch nicht sicher: „Ein guter Center ist teuer. Ich weiß nicht, ob unser Etat dafür reicht.“

Tickets für das Basketball-Wochende gibt es jeweils eine Stunde vor dem ersten Spiel als Tageskarte für fünf Euro an der Kasse der S-Arena. Dort können auch Dauerkarten für die Pro-A-Hauptrunde erworben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pro-A-Basketball

Jetzt fehlt nur noch einer. BG-Cheftrainer Johan Roijakkers hatte angekündigt, fünf ausländische Basketballer für das Göttinger Pro-A-Team zu verpflichten. Vier davon sind seit Freitag an Bord. Nach Paul Guede und Roderick Flemings haben die US-Amerikaner Anthony Hitchens und Ramon Harris einen Einjahresvertrag bei den Veilchen unterschrieben.

mehr

Wer auf die Live-Atmosphäre bei den Bundesligapartien der BG Göttingen verzichten muss, hat trotzdem die Möglichkeit einen Blick in das aktuelle Spieltagsheft zu werfen. Schon vor Öffnung der Halle ist es auch online als E-Paper zu lesen. mehr

BG Göttingen empfängt Alba Berlin

Die BG Göttingen empfängt nach der dramatischen Heimpartie gegen den FC Bayern München erneut einen Hochkaräter: Zu Gast ist Alba Berlin, das bis auf den 64:66-Ausrutscher in der Heimpartie gegen die Eisbären Bremerhaven sämtliche Partien gewonnen hat.

BG Göttingen - Das Team 2016/17
Spielplan der BG

Teamlogos

Die Logos der Beko-Basketball-Teams aus der aktuellen Saison 2016/17.