Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball-WM 2011
DFB-Präsident Zwanziger
Nordkoreas Spielerinnen verabschieden sich nach dem Spiel gegen Kolumbien

Der DFB hat sich um sportpolitische Annäherung an Nordkorea bemüht, jetzt sorgt das Team für einen Dopingskandal. Theo Zwanziger spricht von einem „menschenverachtenden System“.

mehr
Frauenfußball-WM
Foto: Nordkorea und Kolumbien haben 0:0 gespielt.

Die Fußballerinnen von Nordkorea und Kolumbien konnten auch bei ihrem letzten WM-Auftritt keine Akzente setzen. Zum Abschluss der Gruppe C kamen die beiden Teams im direkten Duell am Mittwoch in Bochum nicht über ein 0:0 hinaus und beendeten die Weltmeisterschaft mit einer weiteren Enttäuschung.

mehr
Frauenfußball-WM
Foto: Schweden hat die USA mit 2:1 besiegt.

Vor den Augen der deutschen Nationalmannschaft haben die US-Fußballerinnen den Sieg in der Vorrundengruppe C völlig überraschend verpasst. Die amerikanischen Frauen verloren am Mittwoch in Wolfsburg gegen die Schwedinnen 1:2 (0:2) und müssen nun im Viertelfinale der Weltmeisterschaft gegen Brasilien antreten.

mehr
Frauenfußball-WM
Foto: Australien hat Norwegen mit 2:1 besiegt.

Australien ist im Frauenfußball weiter im Aufwind und hat nach 2007 erneut das Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft erreicht. Vor 18.474 Zuschauern gewannen die „Matildas“ am Mittwoch in Leverkusen mit 2:1 (0:0) gegen Norwegen und verteidigten Platz zwei in der Gruppe D.

mehr
Frauenfußball-WM
Foto: Brasilien hat Äquatorialguinea mit 3:0 besiegt.

Eine Halbzeit lang spielte Titelaspirant Brasilien wie eine B-Elf, dann ließen Marta und Co. kurzzeitig ihre Klasse aufblitzen. Gegen Äquatorialguinea reichte das für ein 3:0 - obwohl die Afrikanerinnen sich für den Superstar eine besondere Behandlung ausgedacht hatten.

mehr
Fußabll-WM
Foto: Celia Okoyino da Mbabi (M.) mit ihren Teamkolleginnen Bianca Schmidt (l.) and Kerstin Garefrekes.

Am Samstag kämpfen die Fußballfrauen um den Einzug ins Halbfinale: In Wolfsburg treten die DFB-Frauen gegen Japan an. Die Vorfreude in der Stadt könnte kaum größer sein. Seit Wochen ist das Spiel bereits ausverkauft.

mehr
Gruppenerste

Die deutschen Fußball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft auch ihr drittes Vorrundenspiel gewonnen und als Gruppenerste das Viertelfinale erreicht. Ohne die formschwache Spielführerin Birgit Prinz setzte sich das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am Dienstag in Mönchengladbach mit 4:2 (2:0) gegen Frankreich durch.

  • Kommentare
mehr
DFB-Frauen
Simone Laudehr ist der Motor der Frauen-Nationalmannschaft.

Simone Laudehr zieht in der Nationalelf die Fäden. Gemeinsam mit Kim Kulig bildet sie im defensiven Mittelfeld den Motor der deutschen Frauen-Nationalmannschaft.

mehr