Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
200000 Göttinger feiern Festival des Sports

Mission Olympic 200000 Göttinger feiern Festival des Sports

Die Chancen, Deutschlands aktivste Stadt zu werden, sind gestiegen: Die Göttinger haben beim Städtevergleich Mission Olympic 248161 Aktivitätspunkte gesammelt – so viele, wie noch keine Stadt zuvor beim gemeinsam vom Deutschen Olympischen Sportbund und Coca-Cola organisierten Wettbewerb. 

Voriger Artikel
Rekord: Göttinger erzielen 248161 Punkte
Nächster Artikel
Schüler knacken Hip-Hop-Weltrekord

Mehr als 70 Vereine und zahlreiche Initiativen boten am Sonnabend in der Innenstadt und am Sonntag rund um den Kiessee mehr als 400 Bewegungsangebote. Das vielfältige Programm begeisterte knapp 200000 Zuschauer und animierte sie zum Mitmachen. Heute findet das dreitägige Festival des Sports seinen Abschluss mit dem Schulsporttag. Highlight wird ein Weltrekordversuch im Massen-Hip-Hop-Tanzen sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtsport-Festival

Um sie herum wird geklettert, geschossen, gelaufen, geturnt und jongliert. Aber Beke und Asra interessiert das überhaupt nicht. Gemütlich liegen die zwei im Schatten eines Zeltes. Von Bewegung keine Spur. „Die sind immer sehr entspannt“, sagt Sven Frings. Der 32-Jährige hilft beim Eisklettern vor der Stadthalle und sichert die Kletterer. Auf seiner Stirn sind ein paar kleine Schweißperlen. Beke und Asra heben nur kurz müde den Kopf, bevor sie die Augen wieder schließen. Die zwei Golden-Retriever-Hunde sind wohl die einzigen in der Göttinger Innenstadt, die nicht in Bewegung sind. 

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Mission Olympic