Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
DOSB sucht aktive Bürger

Städte-Wettbewerb DOSB sucht aktive Bürger

Olympisches Flair in Südniedersachsen: Göttingen ist Kandidatenstadt beim bundesweiten Städtewettbewerb Mission Olympic 2008/2009 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Softdrink-Herstellers Coca Cola. Der Sieger und damit "Deutschlands aktivste Stadt" erhält 100000 Euro für den Breitensport.

Nächster Artikel
Göttingen will Deutschlands aktivste Stadt werden

Um sich für das Finale zu qualifizieren, sei nun das sportliche Engagement der Bürger aus Göttingen gefragt, heißt es in einer Pressemitteilung. Sämtliche Initiativen für Bewegung und Sport seien aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Gesucht würden "sportliche Gruppen, Teams, Treffs und Organisationen, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement Menschen in Bewegung bringen oder in Bewegung halten". Teilnehmer könnten sich bis 15. September über die Internetseite www.mission-olympic.de bewerben. Dabei hätte jede Gruppe die Chance, 5000 Euro für ihr Engagement zu gewinnen.

"Kreative Bewerbung"

Göttingen hatte sich mit einem laut Ausrichter "vielseitigen Bewegungsangebot und einer kreativen Bewerbung" für die zweite Wettbewerbsrunde qualifiziert. In dieser trifft der südniedersächsische Kandidat auf 37 Konkurrenten.

Bis dato sei die Bewerbung vom Stadtsportbund und der Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF) mit "ideeler Begleitung der Stadt" vorangetrieben worden, erläuterte GoeSF-Geschäftsführer Alexander Frey. "Wir freuen uns tierisch, dass wir die Zwischenrunde erreicht haben, und wollen uns jetzt gern anstrengen, ins Finale einzuziehen." Ein wichtiger Punkt sei, dass Einzelgruppen als auch die Stadt von der Initiative profitieren. Nächste Woche wolle man sich mit Verantwortlichen der Stadt zusammensetzen, um zu beraten, "wie es nun weitergeht".

Im Oktober werden fünf Finalstädte ausgewählt, die im kommenden Jahr ein "Festival des Sports" ausrichten, das über den Sieg entscheidet. Der Wettbewerb soll den "Breitensport nachhaltig fördern und eine aktive Lebensweise in den Mittelpunkt stellen".

Eduard Warda, 26. Juli 2008

Nächster Artikel
Mehr aus Mission Olympic