Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingen weiter gut im Rennen

Mission Olympic Göttingen weiter gut im Rennen

Bei der Aktion Mission Olympic des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat Göttingen anscheinend gute Chancen auf eine vordere Platzierung. 253 private und ehrenamtliche Sportinitiativen aus Göttingen haben die Bewerbung der Leinestadt unterstützt.

Voriger Artikel
Göttingen sucht Sportler
Nächster Artikel
Initiative ausgezeichnet

"Nach der Auszählung liegen wir damit unter den 38 noch im Rennen befindlichen Bewerberstädten auf Platz vier," erklärte Oberbürgermeister Wolfgang Meyer, der gemeinsam mit dem Stadtsportbund und der Göttinger Sport und Freizeit GmbH zur Beteiligung aufgerufen hatte. Das sei ein großer Erfolg, der die Chancen Göttingens auf eine gute Platzierung in diesem Städtewettbewerb steigen lasse, meinte der Oberbürgermeister.

In die Bewertung aller Städte fließen jetzt die Auswertung der ersten Wettbewerbsphase sowie eine qualitative Beurteilung der Initiativen ein. Anfang November soll die Entscheidung verkündet werden, welche Kommunen dazu gehören, die 2009 mit Unterstützung des DOSB ein großes Sportfest ausrichten.

Von Mark Bambey, 06.10.2008

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mission Olympic