Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sotschi 2014
Gold-Lächeln gefriert
Entschlossen: Anna Schaffelhuber ist im Abfahrtsrennen die Schnellste und gewinnt die Goldmedaille.

„Gold Nummer eins, Gold Nummer eins, hier kommt, hier kommt, Gold Nummer eins.“ Die Gäste haben Andrea Eskau am Sonnabend bei der Eröffnung des Deutschen Hauses in Krasnaja Poljana singend begrüßt. Die 42-jährige Diplom-Psychologin nahm das Ständchen, begleitet von ihrer Lebensgefährtin Amira, strahlend entgegen.

  • Kommentare
mehr
Mit ausgeschaltetem Gehirn und Tempo 140
Am Limit: Mono-Skifahrer Thomas Nolte bei der paralympischen Abfahrt in Rosa Khutor.

Die Winter-Paralympics umfassen die fünf Sportarten Ski Alpin, Ski nordisch, Snowboarden, Curling und Sledgehockey. Das Tageblatt stellt sie in einer Serie vor. Heute: Ski Alpin.

  • Kommentare
mehr
Sotschi 2014
Foto: Wladimir Putin bei der Eröffnungszeremonie der Paralympics.

Die 11. Winter-Paralympics in Sotschi sind eröffnet. Russlands Präsident Wladimir Putin sprach heute im Stadion Fischt die Eröffnungsformel. An der vom politschen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine überschatteten Groß-Veranstaltung nehmen 547 Sportler aus 45 Nationen teil.

  • Kommentare
mehr
Olympia-Debakel
Die Reaktion nach dem Lauf des deutschen Viererbobteams in Sotschi 2014: Francesco Friedrich, Gregor Bermbach, Jannis Baecker und Thorsten Margis.

Im deutschen Boblager kehrt keine Ruhe ein. Erst die historische Pleite in Sotschi, dann der Kufen-Schock um Ex-Weltmeister Machata, und nun die harte Kritik von Bob-Idol Lange.

  • Kommentare
mehr
Neele Eckhardt diskutiert mit FKG-Schülern
Als Dopingsünderin in Sotschi überführt: Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle.

Der Termin im Göttinger Felix-Klein-Gymnasium (FKG) war seit langem geplant, gewann aber durch den Dopingfall der deutschen Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ungeahnte Brisanz und Aktualität.

  • Kommentare
mehr
Ankunft am Münchener Flughafen
Foto: Ein Hallo vom Präsidenten: Joachim Gauck begrüßt die Olympioniken am Münchener Flughafen.

Die deutsche Olympia-Mannschaft ist mit rund einer halben Stunde Verspätung wieder in der Heimat angekommen. Die Sondermaschine mit dem Team landete am frühen Montagnachmittag etwas später als ursprünglich geplant auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens - und wurde von Bundespräsident Gauck empfangen.

mehr
Abschlussfeier
Foto: Ballett zum Abschluss: Die Olympischen Spiele in Sotschi sind vorbei.

Das olympische Feuer in Sotschi ist nach 16 Tagen erloschen. Um 22.15 Uhr Ortszeit ging am Sonntag bei der Schlussfeier der XXII. Olympischen Winterspiele im Fischt-Stadion die Flamme aus.

mehr
Südkorea-Import gewinnt Shorttrack
Foto: Die Russen feierten ihren Shorttrack-Import Victor An aus Südkorea lautstark mit „Molodez“-Rufen (Prachtkerl).

Das hat vor ihm noch keiner geschafft. Bei Olympia 2006 in Turin startete er für Südkorea und war der erfolgreichste Athlet der Spiele. In Sotschi wiederholte Victor An dieses Kunststück - nur diesmal startete der Shorttracker für Russland.

mehr