Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Özkan Beyazit mit Titel Nummer 14

Fußballerische Glanztaten Özkan Beyazit mit Titel Nummer 14

Wie oft Özkan Beyazit für seine fußballerischen Glanztaten vom Tageblatt bereits als Sportler der Woche ausgezeichnet wurde, weiß der Stürmer von Kreisliga-Tabellenführer TSV Seulingen auf Anhieb. Stolze 13 mal durfte er sich bereits über diesen Titel freuen – Nummer 14 verdiente sich der 33-Jährige durch seinen Hattrick im Lokalderby gegen den SC Eichsfeld.

Voriger Artikel
Sechs persönlichen Bestleistungen: Leonie Zöpfgen
Nächster Artikel
Christopher Keil vom Fußball-Bezirksligisten SG Lenglern

Özkan Beyazit

Quelle: Archivbild

Seulingen. Binnen 18 Minuten markierte Beyazit, der einst für den Oberligisten RSV Göttingen 05 und auch in der Bezirksliga für den FC Grone die Abwehrspieler regelmäßig verzweifeln ließ, drei Treffer.

„Dass es so gut läuft, damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet“, sagt Beyazit, der in Seulingen gemeinsam mit seinen Brüdern Ercan und Erkan aufläuft, bescheiden. Seine Aussage steht sinnbildlich für die bislang so erfolgreiche Saison der Eichsfelder, die als Aufsteiger nach acht Spieltagen an der Spitze stehen.

„Bei uns macht es die Mischung, das sind einfach gute Jungs“, unterstreicht Beyazit. Auch die Kameradschaft, die der TSV-Torjäger als „sehr gut“ lobt, sei ein wichtiger Mosaikstein.

Eigentlich hatten sich die Seulinger als Liganeuling vorgenommen, erst einmal mit dem Abstieg nichts zu tun haben zu wollen. „Dass wir jetzt auf Platz eins stehen, ist das i-Tüpfelchen, aber nur eine Momentaufnahme“, weiß Beyazit, der nach acht Spieltagen bei 13 Treffern steht.

Vielleicht gelingt es dem Routinier ja, seine Marke aus der Saison 2005/06 zu übertreffen – damals war Beyazit im Trikot des TSV BW Adelebsen in der Kreisliga insgesamt stolze 51-mal erfolgreich.

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trio möchte in nächste Runde
Zweikampfstark: Seeburgs Kevin Wodarsch (l.) trennt Hagenbergs Lami Kosova fair vom Ball.

Am Tag der Deutschen Einheit sind die Fußballer im Krombacher Kreispokal im Einsatz. Drei Eichsfeldteams müssen auswärts antreten. Der SC Eichsfeld muss erneut zum SC Rosdorf und der TSV Seulingen stellt sich beim TSC Dorste vor. Auch die SG Rhume reist in den Harz zum FC Merkur Hattorf.

mehr