Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Tour d'Energie 2009
Radrennen

Am 25. April geht es wieder heiß her auf den Straßen Südniedersachsen, denn dann startet das Göttinger Jedermannrennen „Tour d’Energie von den Terrassen“.

  • Kommentare
mehr
5. Tour d'Energie

Die Rahmenbedingungen für die 5. Tour d’Energie von den Terrassen waren einmal mehr perfekt und animierten die Pedalritter gemeinsam mit den Zehntausenden Zuschauern an der Strecke dazu, tolle Leistungen zu vollbringen. 2070 Radsportler gingen an den Start, 339 mehr als bei der bisherigen Bestmarke. 

  • Kommentare
mehr
Tour d’Energie

Mit der Rekordzahl von 2200 Aktiven startet am Sonntag die fünfte Auflage des Jedermann-Radrennens Tour d'Energie von den Terrassen. Ab 10.45 Uhr gehen die Teilnehmer auf der Sportanlage Zietenterrassen auf die Strecken über 82 und 46 Kilometer. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen und gesperrte Straßen einstellen.

  • Kommentare
mehr
Bicikletten

Bei der Tour d'Energie von den Terrassen sind sie schon öfter mitgefahren. 2009 ist für die Bicikletten dennoch eine Premiere. Erstmals starten sie beim Göttinger Jedermannrennen als eigener Verein.

  • Kommentare
mehr
Radsport

Der AOK-Zeitfahr-Cup feiert gemeinsam mit der Tour d‘Energie seine fünfte Austragung. Organisator Personal sports und Veranstalter Tuspo Weende wollen am Sonnabend, 25. April, mit dem SBZW-Prolog erneut für einen gelungenen Auftakt für das größte Radsportspektakel der Region sorgen. 

  • Kommentare
mehr
Jedermannrennen

Beim 5. Jedermannrennen am Sonntag, 26. April, werden mehr Radsportler auf die Strecke gehen als je zuvor. Bereits jetzt liegen 2100 Anmeldungen vor: 1650 für 82-km-Strecke und 450 für die 46-km-Schleife. Damit ist der bisherige Rekord – 2008 gingen 1797 Anmeldungen ein – um mehr als 300 Starter übertroffen. Maximal 2200 Startnummern können verteilt werden.

  • Kommentare
mehr
Tour d'Energie 2009

Die Rahmenbedingungen für die 5. Tour d’Energie von den Terrassen waren einmal mehr perfekt und animierten die Pedalritter gemeinsam mit den Zehntausenden Zuschauern an der Strecke dazu, tolle Leistungen zu vollbringen. 2070 Radsportler gingen an den Start, 339 mehr als bei der bisherigen Bestmarke. © Theodoro da Silva

Video von der Tour d'Energie 2013

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug