Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Bronson-Bar-Lauf fällt aus

12. Auflage fällt aus Bronson-Bar-Lauf fällt aus

Das Dutzend wird in diesem Jahr nicht vollgemacht. Die 12. Auflage des Hilkeröder Bronson-Bar-Laufes, die am Sonnabend, 23. April, steigen sollte, fällt aus. Zu den Gründen machte das Organisationsteam um Yvonne und Björn Henkel keine Angaben. 2017 soll das beliebte Sportevent aber wieder stattfinden.

Voriger Artikel
Wahlwettkampf mit 150 Übungen
Nächster Artikel
Weck den (Turn-)Tiger in dir

Der Bronson-Bar-Lauf in Hilkerode fällt in diesem Jahr aus.

Quelle: Walliser/Archiv

Hilkerode. Im vergangenen Jahr, in dem die Beteiligung knapp unter der 100-Teilnehmer-Marke lag, hatten sich Emilia Waida (LG Eichsfeld) und Tim Rümenapp (Pedo Schweißtechnik) über die 5,3 Kilometer lange Distanz durchgesetzt. Im Teamwettbewerb lag die LG Eichsfeld ganz vorne. Der “ambitionierte Freizeitlauf” (Björn Henkel), einst vom Hilkeröder Bronson-Bar Laufteam ins Leben gerufen, hatte regelmäßig viele Sportler aus dem Eichsfeld angelockt. Den Namen verdankt der Lauf seinem Initiator Björn Henkel, der bekennender Fan der 2003 verstorbenen amerikanischen Schauspieler-Legende Charles Bronson ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.06.2017 - 15:54 Uhr

16 Teams in der Bezirksligastaffel 4 vertreten

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen