Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
14 Medaillen für TWG Göttingen

Bezirksmeisterschaften im Schwimmen 14 Medaillen für TWG Göttingen

Mit einer kleinen Damenmannschaft hat der TWG 1861 Göttingen bei den Schwimm-Bezirksmeisterschaften der Masters in Helmstedt bei 18 Einzelstarts und einem Staffelstart 14 Podestplätze geholt – und dabei siebenmal Gold.

Voriger Artikel
Black Lions Göttingen zerlegen Gegner
Nächster Artikel
Titelverteidiger setzt sich durch

Kerstin Krumbach holt zweimal Gold und einmal Silber.

Quelle: r

Göttingen. Fleißigste Goldmedaillensammlerin war Andrea Pfeil-Ahting (Alterklasse 55). Sie gewann über 50 m Rücken, 50 m Brust und 100 m Lagen. Brustschwimmerin Kerstin Krumbach dominierte über 50 und 100 m Brust und gewann Silber über 50 m Freistil. Die jüngste der TWG-Schwimmerinnen, Katrin Möller (AK 20) stand über 100 m Lagen ganz oben auf dem Treppchen und holte die Vizemeisterschaft über 50 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m und 100 m Freistil. Stefanie Schiemann (AK 45) holte Bronze über 100 m Freistil, ebenso wie Monika Paul (AK 45) über 50 m Freistil.

Abgerundet wurde das gute Gesamtergebnis durch den Staffelsieg über 4 x 50 m Freistil in der Besetzung Möller, Schiemann, Paul und Krumbach. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen