Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
"Ein voller Erfolg"

600 Kinder bei der Basketball-Academy "Ein voller Erfolg"

„Wir haben den Sprung ins kalte Wasser gewagt und sind überwältigt. Der Tag war ein voller Erfolg”, sagt Andreas Scheede. Der Mini-Trainer des Basketball-Bundesligisten BG Göttingen hat ein Mammutprojekt gestartet und mit 600 Kindern an einem Tag das Trainingsprogramm der „kinder+Sport Basketball Academy“ absolviert.

Voriger Artikel
Spektakuläre Stunts und Kämpfe
Nächster Artikel
Luisa Dörnenburg in Berlin Vierte

600 Kinder übten in der Halle Geismar I an den Stationen Dribbling, Koordination, Passen und Werfen.

Quelle: Christina Hinzmann

Geismar. Die Stationen Dribbling, Koordination, Passen und Werfen standen in der Halle Geismar I an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule im Fokus. Alle Kinder hatten ein Ziel: Das Rookie-Level zu erreichen, denn sie sind allesamt Anfänger. Als Belohnung gibt es dann ein weißes T-Shirt. Die höchste der sechs Stufen ist später das All-Star-Level. „Da waren schon einige sehr talentierte Kinder dabei.Die meisten spielen jedoch bereits Fußball. Unser Ziel ist es, den Kindern den Spaß am Basketball zu vermitteln. 99 Prozent haben das weiße Shirt auch bekommen. Das hat gepasst, und wir wollen diesen Tag künftig jährlich im Anschluss an das Mini-Turnier der BG 74 veranstalten“, so Scheede.

Fünf Göttinger Grundschulen waren dabei. Ebenso der fünfte und sechste Jahrgang der IGS Geismar sowie die fünften Klassen der neuen IGS in Weende. „Ich bin Reinhardt Kalbow von der IGS Geismar sehr dankbar, dass wir das mit seiner Unterstützung in Geismar durchziehen konnten. 600 Abzeichen an einem Tag - das hat vorher niemand versucht“, sagt Scheede. Unterstützt wurde er von 27 Helfern, darunter zum Beispiel Corinna Dobroniak von den BG-Damen oder Philipp Sprung (ASC 46) und Steffen Teichert (BG 74).

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ wurde 2011 gegründet und mit Alba Berlin gestartet, um Kinder und Jugendliche für Basketball und Bewegung zu begeistern. Schnell wurde das Angebot größer: Seit der Saison 2012/2013 gehört die Academy zum Jugendprogramm der Basketball-Bundesliga.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.10.2017 - 22:33 Uhr

Auch die SG Harste/Lenglern kann den Tabellenführer nicht stoppen und verliert mit 3:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen