Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
91 Top-Golfer spielen beim GC Hardenberg

Golf 91 Top-Golfer spielen beim GC Hardenberg

Bereits zum 10. Mal findet auf dem Hardenberg der Preis des Hardenberg „Golf-Resort“ statt. 91 Professionals aus 16 Nationen spielen seit Sonntag auf dem Gelände des GC Hardenberg in Levershausen nicht nur um ein Preisgeld in Höhe von 30 000 Euro, sondern auch um das begehrte „Blue Jacket“.

Voriger Artikel
HG Rosdorf-Grone vergeigt Generalprobe
Nächster Artikel
Stadtwerke-Volkstriathlon: Extreme Hitze fordert Teilnehmern alles ab

Turnier-Mitfavorit Philipp Mejow

Quelle: EF

Levershausen. „Die Teilnehmer kommen von Finnland bis Italien, von den Niederlanden bis Kroatien hin zu Jamaika und Brasilien“, teilte GCH-Geschäftsführer Norbert Hoffmann mit. Die Sieger stehen am Dienstag, 1. September, fest. „Die Favoriten sind schnell ausgemacht“, so Hoffmann, da die Top-Platzierten der Rangliste am Start sind. Philipp Mejow (Deutschland), der Ranglistenführende konnte bereits das am Sonnabend ausgetragene „ProAm-Turnier“ für sich entscheiden. Als Zweiten nennt er Robin Kind (Niederlande), dem in dieser Saison bereits „ein Fabelergebnis von 59 Schlägen gelungen war“, so Hoffmann.

Am Montag starten die Professional um 8  Uhr und am Dienstag um 9 Uhr. Die Siegerehrung wird gegen 16 Uhr am 18. Grün des Niedersachsen Courses stattfinden. Der Eintritt ist für alle Interessierten an allen Tagen frei.

eb/bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen